Zu viel Sport, fühle mich wie 112

Auauau. Ich hab's mit dem Sport übertrieben.

Laufen, Crosstrainer, Dressurreiten – ich bin täglich fleißig dabei, knappse mir die Zeit irgendwo ab oder stehe mit den Hühnern auf. Hat ja auch anfangs alles wunderbar geklappt. Abgenommen trotz Ernährungssünden, Bombenlaune dabei gehabt und viel Freude an meiner zuverlässig funktionierenden Maschine Körper. Samstag fingen dann fiese Kreuzschmerzen an, als hätte ich das Pferd getragen. Darüber hinwegzusporteln war offenbar nicht das richtige Rezept, habe mir zusätzlich Verspannungen im oberen Rücken eingehandelt und fühle mich insgesamt schlapp. Auf der Waage war gestern dann ein halbes Kilo mehr als in der Woche zuvor. Jetzt bloß nicht vor lauter Frust die große Milka mit ganzen Haselnüssen kaufen und in zehn Minuten auffressen! Darauf, mit dem Essen nicht auszuflippen, verwende ich nun meine ganze Kraft, bis die Schmerzen weg sind. Bis dahin versuche ich lediglich ein paar Bahnen zu schwimmen. Für die Moral. 

6 Meinungen

  1. Ja es stimmt also zuviel des Guten ist nicht gut

  2. Nach dem ich mich entschlossen hatte nach Jahren wieder mit Joggen anzufangen habe ich gleich mit 5km und Vollgas angefangen. Jetzt sind die Knie nach 2 Wochen durch und mind. ein halbes Jahr Pause laut Arzt ;-(

  3. @Na klar, ein Mann fühlt sich nun mal so lange gut, bis er tot umfällt. GENAU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Ich mag keine fetten Männer. Jeder sollte sich schon ein bisschen unter Kontrolle haben, Annette aus Wales.

  4. Zu diesem Thema habe ich ein süßes Gedicht gefunden: Diät – Die VersuchungNein du kleines Tortenstückdu fehlst mir nicht zu meinem Glück.Gehörst du auch zu den ganz süßen -genieß ich dich muss ich´s nur büßen.Klar, dass ich dich begehr -doch – fällt es auch schwerich übe den Verzicht -nein – du verführst mich nicht.Weil nämlich auf Diät ich bin -da wäre es doch Unsinnmich verführen zu lassenund mit Kalorien zu prassen.Allerdings – wer weißwenn du wärst ein Eis? -Du bist es nicht zum Glück -drum weis ich dich zurück.Eva

  5. Hatte auch das Problem mit den Knien aber seit 6 Monaten ist wieder alles ok. Nunja werde mit den Training nächsten Monat wieder beginnen.

  6. Man darf es nicht übertreiben ;). Am besten die richtige Dosis Sport mit gepaart mit der richtigen Ernährung und Nahrungsergänzungen z.B auf http://www.ironmaxx.de gibt es eine riesen Auswahl davon. Kann ich nur empfehlen!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.