Yoghurt, Jogurt oder Joghurt: Wie schreibt man das richtig?

Joghurt Über Schmack lässt sich streiten – über die Schreibweise nicht! Es heißt: Jogurt!Schon mal Jogurt gelesen? Oder Yoghurt? Oder auch Joghurt? Ein Wort, viele Schreibweisen – aber welche ist korrekt? Und was macht es aus, dass dieses Wort ein Fremdwort ist? Fragen über Fragen, die sich schnell aufklären lassen. Wenn Sie diese Unsicherheit auch hinter sich lassen wollen, dann lesen Sie einfach weiter:

Jogurt – ein Wort, drei Schreibweisen und zwei richtige Antworten!

Die Bezeichnung dieses Lebensmittels, das durch Milchsäurebakterien zu einer dickflüssigen Sauermilch wird, kommt eigentlich aus dem türkischen Wort „yoğurt“ und wurde im Deutschen immer „Joghurt“ geschrieben. Im Zuge der neuen Rechtschreibreform wurde diese Schreibweise aber eingedeutscht. Da das „h“ phonetisch keinerlei Relevanz besitzt, wurde es kurzerhand gestrichen und daher lautet die neue und richtige Schreibweise „Jogurt“. Doch wie es bei allen eingedeutschten Fremdworten ist, gilt hierbei: Die alte Schreibweise von „Joghurt“ mit „h“ kann weiterhin geschrieben werden und ist ebenso korrekt! Die dritte Möglichkeit „Yogurt“ ist und bleibt aber die falsche Schreibweise.

  • Katarrh (alte Schreibweise) – Katarr (neue Schreibweise)
  • Myrrhe (alte Schreibweise) – Myrre (neue Schreibweise)
  • Hämorrhoiden (alte Schreibweise) – Hämorriden (neue Schreibweise)

Jogurt! Yogurt ist falsch

Warum nur sehen wir so häufig im Alltag noch eine dritte Schreibweise von Jogurt, die „Yogurt“ geschrieben wird? Fälschlicherweise halten diese Variante einige Hilfesuchende der Orthografie auch für eine Möglichkeit, doch ist dem aber nicht so. Das Wort „Yoghurt“ entspricht nämlich auch der englischen Schreibweise und begegnet uns oftmals im Alltag, da es meist in Cafés oder Bars auf Tafeln angeschrieben wird und uns so durch diese dritte Variante restlos verunsichert. Da Englisch nahezu jedermann spricht, ist das eine Art Verkaufsstrategie international verständliche Begriffe auf Englisch zu verwenden. Doch gibt es in unserem Schreiballtag nur zwei richtige Schreibweisen!

Sie kennen noch mehr Begriffe mit der Auslassung des stummen „h“? Dann schreiben Sie uns doch einen Kommentar. Vielleicht wissen Sie auch noch mehr zur Historie der Schreibweise „Yogurt“? Ist „yoğurt” z.B. kurdischer Herkunft? Wer hat den Jogurt erfunden? Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Anregungen…

Foto: Thinkstockphotos, iStock, Liv Friis-Larsen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.