Yamaha DT 125 – Motorrad für Fahranfänger

Yamaha DT 125 Leistung

Ab 1999 wurde die Yamaha DT 125 Neu aufgelegt und auf 14 PS gedrosselt. Obwohl sie nur 80 km/h erreicht, beschleunigt sie genauso gut wie ihr Vorgänger, der 125 km/h Spitze erreicht.

Trotz Zweitaktmotor ist die Maschine, wenn sie regelmäßig gewartet wird sehr langlebig. Erst nach ca. 30.000 Kilometern wird eine Überholung der Kolben und Zylinder notwendig. Die Bremsen sind mit der Leistung gut abgestimmt.

Yamaha DT 125 Motorrad für Fahranfänger

Die Yamaha DT 125 ist im großen und ganzen ein Motorrad ohne große Schwächen. Am empfehlenswertesten ist eine Maschine ab dem Baujahr 1999 mit 14 PS Motor.

Die Einschränkung betrifft nur die Höchstgeschwindigkeit im letzen Gang. Ansonsten ist sie genau so gängig wie das Modell mit 125 km/h. Eine kleine Spaßbremse ist vielleicht der hohe Spritverbrauch und die Sitzhöhe, die für kleinere Menschen nicht unbedingt von Vorteil ist.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.