Wochenendaktivitäten

Gut, der ein oder andere Hannoveraner hat sich für morgen, 15:30 Uhr auch angekündigt, das wird die berühmt ausschweifende ostwestfälische Feierlaune aber kaum trüben. Auch wenn sich die Truppe in den vergangenen Jahren immer etwas schwer tat, nochmal alle Kräfte zu mobilisieren, wenn der Klassenerhalt vorzeitig erspielt wurde: Man darf sich auf ein Fußballfest freuen. In ganz verwegenen Kreisen tuschelte man nach den jüngsten Siegeszügen sogar vom UI-Cup, aber das gibt natürlich niemand öfentlich zu. Wie dem auch sei:

Bevor es mich morgen also in die Nähe der Heimat an den Teutoburger Wald zieht, begebe ich mich heute erstmal an die Nähe der deutschen Fußballbasis: Verbandsliga, FC Junkersdorf-Rhenania Eschweiler, Dritter gegen Zwölfter. Anstoß: 19.15 Uhr im ASV Stadion. Der FC Junkersdrof brüstet sich ja werbewirksam damit, die zweitbeste Fußballmannschaft in Köln zu sein. Zur Erinnerung: Hinter dem 1.FC. Habe das nachgeforscht, stimmt. Möchte mich trotzdem gerne persönlich, also vor Ort, überzeugen. Weiß jemand, wie viele Mannschaften aus der Verbandsliga in die Oberliga aufsteigen? Junkersdorf ist Dritter, hat einen Punkt Rückstand auf Wegberg-Beeck- Wenn der Zweite also Aussichten auf den Aufstieg hat, geht es heute abend sogar um etwas.  

Die schillernste Mannschaft der Stadt zaubert am Sonntag wieder. Moment, kurz nachgeschaut, nein, der 1.FC Köln kann nicht mehr absteigen, ist aber genau so viele Punkte vom Aufstiegs- wie vom Abstiegsrang entfernt. Suchen Sie sich Ihren Lieblingsbegriff heraus: Niemandsland, Mittelmaß, Hochmut, Fehleinschätzung. Offenbach hingegen ist punktgleich mit Jena, das den grausamen 15. Platz belegt. Die werden also Gift und Galle spucken. 

Exklusive Erlebnisberichte folgen. 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.