Wo kann man Winterurlaub in Italien machen?

Ein Winterurlaub in Italien kann in verschiedenen Regionen des Landes auf völlig unterschiedliche Weise begangen werden. Für die Sportler unter den Reisenden gibt es aber vor allem in den nördlichen Gebieten vom Aostatal über Piemont und die Lombardei bis nach Südtirol etliche Skigebiete, die sich über die Alpen und die Dolomiten erstrecken.

Winterurlaub in Italien in vielen Skigebieten

Die Skigebiete Italiens erstrecken sich über viele Regionen.

Aosta:

  • Breuil-Cervinia
  • Courmayeur
  • La Thuile

Belluno:

  • Cortina d’Ampezzo
  • Marmolada (Alleghe, Rocco Pietore, Arabba)

Novara:

  • Macugnaga

Pinzolo

  • Val di Sole (Mezzana, Folgarida)

Sondrio:

  • Bormio
  • Livigno
  • Madesimo

Südtirol:

  • Alta Badia (Verbund Dolomiti Superski und Sellarunde) in Corvara
  • Gröden (Wolkenstein, St. Christina, St. Ulrich)
  • Hochpustertal (Sexten, Innichen, Niederdorf)
  • Klausberg (Ahrntal)
  • Kronplatz (Bruneck, St. Vigil, Olang)
  • Latemar und Rosengarten (Obereggen, Predazzo)
  • Meran
  • Oberes Eisacktal (Sterzing, Gossensaß)
  • Ortler (Skiarena, Sulden)
  • Passeirertal
  • Plose (Brixen)
  • Schlern (Kastelruth)
  • Sarntal (Reinswald)
  • Schnalstal (Kurzras, Vernagt)
  • Skiparadies Reschenpass (Graun, Reschen, St. Valentin auf der Haide)
  • Speikboden, Klausberg, Rein und Lappach (Ahrntal)
  • Watles (Mals)

Trentino:

  • Madonna di Campiglio

Turin:

  • Sestriere
  • Westliche Sonnenalpen (Bardonecchia)

Skifahren in den Dolomiten oder den Alpen

Ein Winterurlaub in Italien bietet alles, was man mit einer Skireise verbindet: Spannung und Aufregung auf den Pisten, Ruhe und Gemütlichkeit in den Hütten. Ein Naturerlebnis in den vielen unterschiedlichen Regionen ist vorprogrammiert, denn hier findet man jede erdenkliche Grundsituation für einen gelungenen Skiurlaub.

Für Anfänger und Fortgeschrittene gibt es in den Alpen und den Dolomiten genauso viele Möglichkeiten, wie für Langläufer, beim Wandern und all jene, die sich das sportliche und winterliche Treiben lieber von ihrem gemütlichen Platz auf der Sonnenterrasse ansehen wollen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.