Wo findet man ausgefallene Kindermode?

Nun geht es langsam auf den Winter zu (hätte nie gedacht, dass ich sowas im September schreibe) – und wir füllen also unseren Kleiderschrank wieder auf. Dank Tom bin ich nun auch auf ausgefallene Kindermode aufmerksam geworden.

Es gibt doch tatsächlich von sämtlichen Nobeldesignern auch ausgefallene Kindermode. Da gibt doch extravagante Mädchenkleider mit Leopardenmuster oder Mini-Pelzmäntel. Ich meine, Mode mag ja wichtig sein. Und man möchte ja auch, dass seine Kinder immer schön angezogen sind. Aber hört hier nicht mal der Spaß auf?

Ich dachte ja schon, dass ich im letzten Sommerurlaub verrückte Kindermode gesehen habe – aber es geht wohl auch noch extravaganter. Wie Ihr zu den Glücklichen gehört, die ausgefallene Kindermode besitzen, zeige ich Euch.

Ausgefallene Kindermode finden: So gehts!

1

Pfiffige Kindermode im Internet

In erster Linie findet man pfiffige und kreative Kindermode im Internet. Nicht jeder möchte Kleidungsstücke vom Textildiscount besitzen – und feststellen müssen, dass 3 Kinder aus der KiTa oder dem Kindergarten die gleichen Hosen/Pullover tragen. Hier hilft manchmal nur eins: Accessoires aus dem Netz und dann muss man selber Hand anlegen. Der Vorteil? Ihr habt ein echtes Unikat geschaffen.
2

Modemesse

Sollte jemand von euch sogar so begabt sein – und sein eigenes Modelabel besitzen, gibt es 2 mal im Jahr eine Modemesse nur für die Kleinen von 4-14 Jahren. Die „PITTI IMMAGINE bimbo“ findet in Florenz statt und ist der absolute Renner unter den Designern. Auf der Messer gibt sich die Elite der Modebranche die Klinke in die Hand. Und hier gibt es wirklich alles, was das Herz begehrt. Angefangen bei Babykleidern aus Leopardenstoff oder echten Mini-Pelzmänteln. Nicht Spielplatztauglich – aber hübsch.  
3

Fazit

Mein Fazit ist allerdings: Ich habe einen kleinen Sohn – und der soll auf dem Rasen rumrutschen. Er soll Grasflecken in der Hose haben  oder Schokoflecken auf dem T-shirt. Sowas gehört zum Großwerden doch dazu. Wenn er später von seinem eigenen Geld solche Mode kaufen möchte – GERNE. Aber solange er seine Füße unter meinen Tisch stellt …verbiete ich ihm diese verrückte Kindermode.

Weiterführende Links

Einen Bericht über die PITTI IMMAGINE bimbo kann man hier lesen: http://www.kindermode-blog.net/tag/kindermodemesse/

12 Meinungen

  1. Es ist eine gute Idee ausgefallene Kindermode anzubieten. Allerdings ist meine persönliche Meinung da etwas anders. Ich finde die Kinder sind zu jung für teure Designer Marken. Im späteren Leben können sie sich solche Klamotten gerne kaufen und tragen aber in so einem jungen Alter ist das nicht nötig. Die Kinder von Prominenten wissen teilweise gar nicht, was sie da tragen. Kinder wollen im jungen Alter noch spielen, sich dreckig machen. Sie achten nicht auf ihre Sachen. Und dafür finde ich es viel zu schade wenn sie designer Klamotten von Gucci, Armani ect. tragen. Es geht doch auch anders.

  2. Es ist eine gute Idee ausgefallene Kindermode anzubieten. Allerdings ist meine persönliche Meinung da etwas anders. Ich finde die Kinder sind zu jung für teure Designer Marken. Im späteren Leben können sie sich solche Klamotten gerne kaufen und tragen aber in so einem jungen Alter ist das nicht nötig. Die Kinder von Prominenten wissen teilweise gar nicht, was sie da tragen. Kinder wollen im jungen Alter noch spielen, sich dreckig machen. Sie achten nicht auf ihre Sachen. Und dafür finde ich es viel zu schade wenn sie designer Klamotten von Gucci, Armani ect. tragen. Es geht doch auch anders.

  3. Die tollste Kleidung für Babies und Kinder habe ich bisher in Berlin entdeckt, da watscheln wir Österreicher stylemäßig noch etwas hinten nach;-)
    Obwohl, es wird schon besser….

  4. Die tollste Kleidung für Babies und Kinder habe ich bisher in Berlin entdeckt, da watscheln wir Österreicher stylemäßig noch etwas hinten nach;-)
    Obwohl, es wird schon besser….

  5. was ganz frisches von einer Bekannten, und diesmal aus Österreich! Stay tuned!
    http://www.sevenandunder.com

  6. was ganz frisches von einer Bekannten, und diesmal aus Österreich! Stay tuned!
    http://www.sevenandunder.com

  7. Makis kleine Welt

    Hallo!

    Also wer wirklich einzigartige, aussergewönliche Kinderkleidung nicht von der Stange sucht, ist sehr gut bei http://www.dawanda.de aufgehoben! Um alles hier zu beschreiben wäre es einfach zu lang zum schreiben :o)
    Aber mit Sicherheit kann ich sagen das man z.b. bei www-de.dawanda.de/shop/makis-kleine-welt super Lieblingsteile in aussergewönlichen Designs findet und da jedes ein Einzelstück ist.
    Und ich muß zu Annas Meinung sagen: Es muß keine Designermode sein! Aber es sollte Kindgerechter, bunter sein vor allem für Jungs, denn ich finde z.B das bei 4 Jährigen kein Spider oder Batmen etwas zu suchen hat (wie bei H&.)

    Also vorbei schauen lohnt sich sicher!

    Lg Sabrina

  8. Makis kleine Welt

    Hallo!

    Also wer wirklich einzigartige, aussergewönliche Kinderkleidung nicht von der Stange sucht, ist sehr gut bei http://www.dawanda.de aufgehoben! Um alles hier zu beschreiben wäre es einfach zu lang zum schreiben :o)
    Aber mit Sicherheit kann ich sagen das man z.b. bei www-de.dawanda.de/shop/makis-kleine-welt super Lieblingsteile in aussergewönlichen Designs findet und da jedes ein Einzelstück ist.
    Und ich muß zu Annas Meinung sagen: Es muß keine Designermode sein! Aber es sollte Kindgerechter, bunter sein vor allem für Jungs, denn ich finde z.B das bei 4 Jährigen kein Spider oder Batmen etwas zu suchen hat (wie bei H&.)

    Also vorbei schauen lohnt sich sicher!

    Lg Sabrina

  9. Ich muss jetzt doch einmal widersprechen : Ausgefallene Kindermode die nicht jedes 2te Kind trägt gibt es auch in niedrigeren Preisklassen als die in diesem Beitrag genannten.
    Man muss nur wissen, wo und wie man suchen muss.

  10. Ich muss jetzt doch einmal widersprechen : Ausgefallene Kindermode die nicht jedes 2te Kind trägt gibt es auch in niedrigeren Preisklassen als die in diesem Beitrag genannten.
    Man muss nur wissen, wo und wie man suchen muss.

  11. Ich finde die Einstellung von Eva eigentlich ganz richtig. Kinder sollten Kleidung tragen, die vor allem funktional und für sie besonders gut geeignet ist. Also Sachen, mit denen man auch mal draußen spielen kann, ohne sie danach wegschmeißen zu müssen, weil sich im Pelz der Schlamm festgesetzt hat. Ich kann aber auch die verstehen, denen es wichtig ist, dass das Kind individuell gekleidet ist – das kann sich ja aber auch in einem vernünftigen Rahmen bewegen, oder nicht? 😉

  12. Ich finde die Einstellung von Eva eigentlich ganz richtig. Kinder sollten Kleidung tragen, die vor allem funktional und für sie besonders gut geeignet ist. Also Sachen, mit denen man auch mal draußen spielen kann, ohne sie danach wegschmeißen zu müssen, weil sich im Pelz der Schlamm festgesetzt hat. Ich kann aber auch die verstehen, denen es wichtig ist, dass das Kind individuell gekleidet ist – das kann sich ja aber auch in einem vernünftigen Rahmen bewegen, oder nicht? 😉

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.