Wir feiern den Frühling – unsere liebsten Deko-Tipps

Nach einem langen, dunklen Winter gibt es nicht Schöneres als Sonnenschein und helle Farben. Bringen Sie Ihr Heim mit frischen Blumen und farbigen Accessoires zum Leuchten und zaubern Sie Frühling in Ihre vier Wände!




Blüten geben den Ton an

Was verkörpert den Frühling mehr, Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Co.? Ein Must-have für Ihr Zuhause sind deshalb Blumen und Pflanzen. Rote Tulpen, gelbe Narzissen, blaue Traubenhyazinthen und weißen Windröschen bringen die Natur ins Haus. Pflanzen Sie einen schönen Topf voll schmücken Sie ihn zum Beispiel mit einem hübschen Schleifenband. Oder verteilen Sie viele kleine farbige Töpfe mit Frühjahrsblühern in der ganzen Wohnung. Auch Ihr Schlafzimmer darf aufblühen. Wie wäre es mit einer knallgelben Bettwäsche, die die Farbe von Narzissen wiedergibt? Das bringt schon beim Aufwachen gute Laune und Sie können mit der Sonne um die Wette strahlen.

Ein schön gedeckter Tisch in Pastell

Auch zarte, pastellige Farben spiegeln den Frühling perfekt wider. Ob Vorhänge oder Sofakissen – mit zarten Textilien und sanften Farben holen Sie die neue Jahreszeit nach Hause. Wiederholen Sie bestimmte Farben und Nuancen, um den Gesamteindruck harmonisch zu gestalten. Auch Geschirr und Gläser haben einen großen Dekorationseffekt. Ein gedeckter Tisch kann mit einer Auswahl an Tischbändern, Servietten, Kerzenhaltern und Kerzen sowie durch die Wahl zarter Farben immer wieder neu dekoriert werden. Ein Bouquet in Pastell gehört selbstverständlich dazu: Kirschblüten, Tulpen, Windröschen oder Narzissen sind auch in dezenteren Farben zu haben. Tipp: Kombinieren Sie kleine Stiefmütterchen mit Traubenhyazinthen und binden Sie diese in Tortenspitze, auf die Sie die Namen Ihrer Gäste schreiben – schon haben Sie eine originelle und selbst gestaltete Platzkarte für Ihre Gäste.

Inspiration aus der Natur

Die Natur selbst bietet die besten Ideen. Halten Sie bei einem Spaziergang die Augen offen und sammeln Sie alle Materialien ein, die Ihnen gefallen. Binden Sie zum Beispiel einen kleinen Kranz aus Weidenkätzchen und verschönern ihn mit Bändern. Oder pflücken Sie am Wegesrand Blumen und blühende Äste und gestalten Sie ihren eigenen Wildblumenstrauß. Schön geformte Steine und Moos lassen sich in einer Vase oder Schale aus Glas dekorativ arrangieren. Seien Sie kreativ und lassen Sie den Frühling ins Haus.

Bildnachweis: Thinkstock, iStock, LiliGraphie

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.