Wintergarten: Ein Bausatz erleichtert die Arbeit

Einen Wintergarten selber bauen ist nicht gerade ein Job für Leute mit 2 linken Händen. Man sollte sich schon ein wenig mit der Materie auskennen, bevor die Südwand des Hauses demoliert wird, um Platz für die neue Wohlfühloase im Haus zu schaffen. Andererseits ist es heutzutage nicht mehr nötig, eine Zimmermannslehre zu absolvieren, um selbst den Hammer in die Hand zu nehmen, und den Traum vom eigenen Wintergarten Wirklichkeit werden zu lassen. Mit etwas professioneller Unterstützung von dritter Seite schafft ein ambitionierter Hobbyhandwerker den Bau eines Wintergartens mit Links.

Wintergarten: Selbst sind Mann und Frau!

Die Vorteile eines Wintergartens liegen klar auf der Hand – Neben der ästhetischen Funktion bietet der Anbau auch ökonomische Vorteile. Besonders zur kalten Jahreszeit dient ein Wintergarten als Pufferzone, denn die Sonnenstrahlen heizen den verglasten Raum um einige Grad auf. Dieser Puffer zwischen Garten und Haus kann im Winter einige Euro an Heizkosten sparen.

Bevor es mit dem Bau des Wintergartens so richtig losgehen kann, sollte man sich im Klaren sein, zu welchem Zweck der Anbau primär genutzt werden soll. Ein Wintergarten sollte in jedem Fall zur Südseite des Hauses ausgerichtet sein, auch wenn nicht die Absicht besteht, in den Wintergarten Pflanzen zu integrieren. Dringend zu bedenken ist, dass ab einer gewissen Grösse ein Bauantrag für einen Wintergarten von Nöten ist.

[youtube 8vMzdwha0Vs]

Ein Wintergarten Bausatz erleichter die Arbeit

Zahlreiche Hersteller bieten vorgefertigte Bausätze für Wintergärten an, die in Heimarbeit montiert werden können. Da beider Konstruktion von Wintergärten viel mit Holz gearbeitet wird, muss darauf geachtet werden, dass das Material sehr witterungsbeständig ist, sonst hat man nicht lange Freude an dem groß angelegten Bauvorhaben.

Wer gerne etwas mehr investieren möchte, kann sich auch für eine Vollverglasung entscheiden, die optisch sehr viel hermacht. In diesem Fall sollten Faktoren wie Lichtreflexionen und Isolierung nicht vergessen werden. Für einen Wintergarten Bausatz bietet sich Einscheibensicherheitsglas oder Verbundsicherheitsglas an. Auch ist beim Kauf auf den K-Wert zu achten. Diese Messeinheit gibt an, wie viel Wärme aus der Scheibe tritt.

Der Wintergarten Bausatz ist auf jeden Fall der preisgünstigste Weg zum eigenen Wintergarten. Wer Hilfe bei der Montage braucht, kann sich im Notfall noch immer an den Hersteller oder einen Experten wenden.

3 Meinungen

  1. … und wer schon dabei ist, sein Geld schlau zu sparen, in dem er den Wintergarten selber baut, setzt auch auf eine günstige Wintergarten Beschattung zum selber bauen. Ich habe einen SCHENNJESSE Wintergarten als Bausatz Wintergarten gebaut. Das hat fast drei Monate gedauert, aber das Ergebnis war auch total professionell. Als Beschattung habe ich dann eine System genommen, das für alle Wintergarten aus Holz ideal für die Beschattung innen scheint: http://www.spannmaxx.de. Ich habe das dort direkt gekauft, weil das System gleich ab Werk angeboten wird. Wie auch der Wintergarten. Ich kann jedem nur Mut machen, diesen Weg zu gehen. Mir hat es Spaß gemacht. Nur Mut!

  2. Grundsätzlich bedeutet das schonende Kochen und Garen mit Dampf stets, dass die Nährstoffe in einem größeren Maße erhalten bleiben, wenn man das Gericht auf den Teller bekommt. Ich habe persönlich insbesondere mit meinen Eltern die Erfahrung gemacht, dass ältere Menschen diese Art der Zubereitung häufig als bekömmlicher erachten.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.