Windows XP Startmenü ändern und anpassen: Anleitung und Tipps

Um das Windows XP Startmenü anpassen zu können, muss man sich nicht lange durch das Betriebssystem manövrieren: Unter Windows XP können die Änderungen leicht unter dem Menüpunkt „Eigenschaften“ in Angriff genommen werden. Neben der Option, die schmale, listenförmige Startmenü-Ansicht der Vorläufer der ausufernden XP-Variante vorzuziehen, können durch die Einstellungen im Reiter „Erweitert“ auch ganz persönliche Vorlieben beim geändert werden. Das XP Startmenü anpassen ist somit nicht nur eine Frage des Designs und des Geschmacks, sondern auch eine Möglichkeit, um sich Arbeitsgänge zu erleichtern und sich Windows XP so einzurichten, dass unnötige Schritte wegfallen können.

XP Startmenü anpassen: So wirds gemacht!

1

Start-Button

Mit der Maus über den Start-Button unten links auf der untersten Zeile fahren

2

Eigenschaften

Rechts klicken und „Eigenschaften“ heraussuchen.

3

Reiter

Unter „Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü“ das „Startmenü“ auswählen.

4

Auswahl

Zwischen XP-Darstellung („Startmenü“) und alter Darstellung („klassisches Startmenü“) auswählen.

5

Anpassen

Um das XP Startmenü anpassen muss die „Startmenü“ Einstellung im Reiter gewählt werden.

6

Allgemein

Der erste Reiter der Anpassung der Windows XP Darstellung „Allgemein“ lässt zwischen großen und kleinen Symbolen, der Anzahl der aufgeführten Programme, sowie dem im Startmenü angezeigten Browser auswählen.

7

Erweitert

Der zweite Reiter „Erweitert“ gibt weitere, genauere Einstellungen für Ordner, Programme, Anzeigen, Verknüpfungen und deren Verhalten.

8

Eigene Bilder, eigene Dateien, eigene Musik

Hier kann eingestellt werden, ob die von Windows XP voreingestellten Ordner, wie „Eigene Dateien“ oder „Eigene Bilder“ auch über das Startmenü erreichbar sein sollen oder nicht.

9

Systemeinstellungen

Auch die „Systemsteuerung“, „Systemverwaltung“ und die „Netzwerkverbindungen“ können wahlweise im Menü oder als Verknüpfung angezeigt werden.

10

Im Startmenü anpassen

Sollen Unterprogramme oder Dateien direkt im Startmenü angezeigt werden, so klickt man auf das jeweilige Objekt rechts und wählt „An Startmenü anheften“.

  Zeitaufwand: 5 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.