Wie trägt man einen Brauthut?

Es soll der schönste Tag im Leben werden: der Hochzeitstag. Doch die Suche nach dem richtigen Kleid kann schon einige Zeit in Anspruch nehmen. Auch die Wahl der richtigen Accessoires sollte gut durchdacht sein. Neben passenden Brautschuhen muss noch eine Handtasche her und im Vorfeld beim Friseur die Frisur und das Make-up getestet werden. Spätestens dann muss eines feststehen: Schleier oder Brauthut oder gar beides?

Brauthut: Was wird benötigt

  • Brautkleid
  • Brauthut
  • Brautschuhe
  • Handtasche
  • Die geplante Frisur für den Hochzeitstag
 

Brauthut: So wirds gemacht!

1

Die Auswahl einer passenden Kopfbedeckung

Bei der Suche nach der richtigen Kopfbedeckung muss eines immer im Fokus stehen, nämlich das Brautkleid. Einerseits muss der Brauthut zum Stil des Kleides passen. Es wäre gut denkbar, zu einem eher schlichten Kleid oder Kostüm einen Hut zu wählen. Und die Stoff- und Farbauswahl ist dabei ebenfalls sehr wichtig. Falls das Kleid extra geschneidert wird, kann in dem Zuge auch direkt der Hut im gleichen Material gefertigt werden.  
2

Die Gestaltung des Hutes und die passende Frisur

Wenn die Wahl auf einen Hut gefallen ist, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. So kann man zwischen verschiedenen Applikationen wählen, von Federn, über Strass, mit breitem Rand, Perlenstickerei oder Blüten. Auch bei der Form kann von dezent bis groß alles ausgewählt werden. Der Stoff besteht meist aus Chiffon, Satin und Tüll. Beim Friseurbesuch sollte der Brauthut auf die Frisur abgestimmt werden. Auch im Laufe der Feierlichkeiten sollte die Frisur auch ohne Hut noch sitzen, falls er abgenommen wird.    
3

Die Kombination zwischen Hut und Schleier: der Brauthut mit Netz

Wer sich zwischen Hut und Schleier nicht entscheiden kann, wählt am besten den Brauthut mit Netz. Der wirkt meist etwas verspielter und kombiniert beide Elemente perfekt. Um die individuellen Wünsche aufeinander abzustimmen, empfiehlt es sich, bereits bei der Suche nach dem passenden Hochzeitskleid die Wahl der Accessoires frühzeitig mit einzubeziehen und auszuwählen. Und so kann, was die Brautkleidung betrifft, dem schönsten Tag im Leben nichts mehr im Wege stehen!

Tipps und Hinweise

  • Frühzeitige Auswahl der Accessoires passend zum Brautkleid
  • Absprache der Frisur bei der Wahl eines Brauthutes mit dem Friseur
  • Der Brauthut muss zum Stil, Farbton und Stoff des Brautkleides passen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.