Wie macht man einen Autoversicherungsvergleich?

Jeder Autobesitzer ist verpflichtet, für sein Fahrzeug eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ohne gibt es keine Zulassung für deutsche Straßen. Auch wenn nicht der Besitzer hinterm demolierten Steuer saß, die Haftpflichtversicherung zahlt.Aus der Pflicht nimmt sich die Versicherung nur, wenn der Fahrer ohne gültigen Führerschein unterwegs war oder unter Alkoholeinfluss den Wagen steuerte. Die Versicherung kommt pro Person höchstens für Schadensummen in einer Höhe von 7,5 Mio. € auf. Umfangreicher sind Teil- und Vollkaskoversicherungen.Einen Unterschied macht öfter der Preis als der Leistungsumfang. Aber welche Versicherung beantragen? Mit einem Autoversicherungsvergleich erhält man einen Überblick, eine Hilfe ist zum Beispiel der Autoversicherung Rechner.

Den Autoversicherungsvergleich machen

Die Stiftung Warentest bietet auf ihren Seiten eine praktische Tabelle an, die angibt, bis zu welcher Schadenshöhe es ratsam ist, für den Schaden selbst aufzukommen. Denn: wird ein Schaden gemeldet, erhöht die Versicherung im nächsten Jahr die Zahlungen. Erst ab einer bestimmten Summe, die in der Regel bei 1.000 € liegt oder höher, lohnt es sich, die Beitragserhöhungen in Kauf zu nehmen: zum Testbericht.

Auf der Suche nach einer Autoversicherung: Rechner macht Vorschläge

aspect-online bietet einen recht vertrauenswürdigen Rechner zum Autoversicherungsvergleich an. Je genauer die Angaben sind, desto treffendere Angebote können Rechner Ihnen vorschlagen.

Autoversicherungsvergleich: Was wird benötigt

  • Herstellerschlüsselnummer (optional)
  • Typschlüsselnummer (optional)
  • Geburtsdatum
  • Datum des Führerscheinerwerbs
  • Datum der Erstzulassung
  • Baujahr
  • Neuwagen- und Zeitwert
  • letzte Beitragsrechnung der Versicherung
 

Autoversicherungsvergleich: So wirds gemacht!

1

Basisdaten

Geben Sie den Grund Ihrer Anfrage an: Möchten Sie ein neues Fahrzeug anmelden oder mit einem bereits versicherten wechseln? Wenn Sie die Hersteller- und die Typschlüsselnummer nicht haben, können Sie Ihr Automodell mit Klick auf „ohne Kfz-Schein“ manuell auswählen. Der Rechner erfragt außerdem das Ortskennzeichen und die Postleitzahl des Hauptwohnsitzes.
2

Fahrzeugdetails

Geben Sie die Daten zu Versicherungsdatum, Versicherungsnehmer, Fahrzeugwert und zur Art der Finanzierung an.
3

Angaben zur Person

Es interessieren Standardangaben zu ihrer Person, Ihrem Beruf und darüber hinaus zu Ihrer Familie, außerdem zu eventuellen Strafpunkten in Flensburg und Ihrem juristischen Status. Außerdem wird gefragt, wer außer Ihnen das Fehrzeug benutzt.
4

Deckung

Es folgen Fragen zur Vorversicherung. Der Rechner braucht außerdem Informationen über die Schadenfreiheitsklasse. Sie können gewünschten Sonderschutz und Policen auswählen, z.B. eine Mallorca-Police für die Versicherung von Mietfahrzeugen im Ausland.
5

Ermittlung von Rabattchancen

Abschließend können Sie Angaben zu Posten machen, die Ihre Chancen auf Rabatte erhöhen. Wenn ein Auto in einem geschützten Bereich, z.B. in einer Garage abgestellt werden kann, vergünstigt sich die Beitragszahlung. Auch ein Sicherheitstraining absolviert zu haben, ist ein Vorteil.
6

Ergebnisseite

Auf der folgenden Seite erhalten Sie die Ergebnisse mit teils geprüften Versicherungen. Falls Ihnen die Angebote nicht zusagen, können Sie am Seitenende Änderungen an Ihren Angaben vornehmen und eine erneute Anfrage senden.

Tipps und Hinweise

  • Um sich abzusichern, können Sie auch mehrere Rechner parallel abfragen und die Empfehlungen vergleichen.
  • Ein Vergleich bietet sich an, wenn man einen neuen Wagen kauft oder nach einem Unfallschaden.
  • Einmal pro Jahr darf die Versicherung gewechselt werden. Dies geschieht immer zum 30. November.
  • Unklare Begriffe werden in Hilfeboxen erklärt, die durch ein Fragezeichen markiert sind.
  Zeitaufwand: 25 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

6 Meinungen

  1. Danke für den Tipp, ich bin gerade am Verzweifeln und möchte mich jetzt schon mal schlau machen, bevor im November ich wieder den Termin verschlafe.

  2. Wisst ihr Deppen namens Autofahrer eigentlich, was Griechisch “autos” heisst?

    Schlicht und einfach: “selbst”.

    Ich sehe tagtäglich Tausende von Autos, aber keinen einzigen intelligenten Menschen mehr.

    Und: ich sehe auch keine wahren “Selbste” mehr, sondern nur noch “Autos” (grch.: “Selbst”).

    Bei den meisten Idioten heutzutage beschränkt sich das “Selbst” eben auf das “Auto” (vom Hirn ganz zu schweigen).

    Ja, und: bei Frauen gilt ja: “Selbst” === “Körper”. Da gibt es auch keinen Unterschied…

    Und: Griechisch kann natürlich auch kein Depp mehr…

  3. Es empfliehlt sich, gerade für den Fahrzeugwechsel vorab mal die Unterhaltskosten einschließlich der Typklassen in der Kfz-Versicherung für das neue Fahrzeug unter die Lupe zu nehmen. Da tu sich selbst innerhalb einer Modellreihe enorme Unterschiede auf. Hat man z.B. einen VW Polo im Auge, kann der Unterschied in der Versicherungsprämie zwischen einem 90 PS und einem 100 PS Modell gleich mal ein paar Hundert Euro im Jahr ausmachen. Diese Vorüberlegung sollte man anstellen, bevor man einen Versicherungsvergleich bemüht. Da lässt sich innerhalb der verglichenen Tarife natürlich auch einiges sparen. Aber wenn man die Möglichkeit auslässt, sich beim nächsten Autokauf ein wenig an den Typklassen zu orientieren, begrenzt man das Einsparpotential bei der Kfz-Versicherung drastisch.

  4. Wow – Endlich mal eine tolle und übersichtliche Aufstellung zum Thema. Auch ich konnte so einges nach nem Vergleich einsparen. Kann auch nur jedem Empfehlen das Geld nicht zum Fenster raus zu werfen, sondern mal genau vergleichen.

  5. Für was gibt es denn Versicherungsvergleiche??http://www.versicherungsvergleich123.net 😉

  6. Ein leidiges Thema der Tarifdschungel der Versicherer.
    Glücklicherweise gibt es ja gute Portale, wo man ein Versicherungsvergleich durchführen kann, hat mir sehr geholfen bei der Entscheidungsfindung.
    Aber Vorsicht beim kleingedruckten, sollte jeder vorab durchlesen !!!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.