Wie benutzt man Cake Eyeliner?

Der Cake Eyeliner sieht wie ein trockener Pigmentkuchen aus und kommt in einem kleinen Döschen daher. Es gibt ihn in sieben verschiedenen Farben: Grün, Flieder, Blau, Grau, Braun, Aubergine und Schwarz.

Cake Eyeliner: Der Auftrageprozess

Zunächst schminkt man sich ganz normal, wie man es sonst für den Anlass auch machen würde. Zum Auftragen des Eyeliners empfiehlt sich ein möglichst kleiner Pinsel. Dazu kann man einen Spezialpinsel aus dem Schminkfachhandel nehmen oder ganz einfach einen kleinen, sauberen Pinsel wie man ihn aus dem Malkasten kennt. Im Grunde genommen macht man mit dem Eyeliner nichts anderes als mit einem Wasserfarbkasten.
1. Schritt: Vor dem Auftragen muss man als erstes eine gute Foundation (am besten flüssiges Make up und Puder) die Pigmentmasse aktivieren. Dazu kann man entweder Wasser benutzen oder man nimmt einen Sealer.

Der Vorteil dieses Produktes aus dem Fachhandel ist, dass es die Farbe beständiger macht. Zudem gibt es Sealer auch in wasserfesten Versionen, die noch besser fixieren und sich auch bei Hochzeiten oder im Sommer eignen, wenn man weint oder schwitzt.
Man feuchtet nun den Pinsel mit ein wenig Wasser oder Sealer an. Danach dippt man den Pinsel an einer Stelle in den Eyeliner bis man eine cremige Konsistenz erreicht hat.
2. Schritt: Anschließend kann man loslegen. Dabei wird der Pinsel wie ein normaler Eyeliner am unteren Rand des Augenlides geführt. Einfacher ist es dabei kleine Pinselstriche auszuführen, um sich nicht zu vermalen. Sollte dies doch einmal der Fall sein, ist das gar kein Problem. Das Produkt ist nämlich ganz leicht mit einem feuchten Wattestäbchen wieder weg gewischt.
Möchte man einmal ein etwas ausgefalleneres Ergebnis erzielen, kann man das gleiche Verfahren auch bei viel Lidschatten anwenden. Einfach den Pinsel ein wenig befeuchten und loslegen. Auf den meisten Lidschatten ist heute schon ein Hinweis abgedruckt, der einen Hinweis darauf gibt, ob dieser auch feucht zu verwenden ist. Das Ergebnis ist dann eine kräftigere Farbe als der eigentliche Lidschattenton.

Kyrolan und Ben Nye Cake Eyeliner

Cake Eyeliner, Sealer und Pinselchen gibt es zum Beispiel von Kryolan oder Ben Nye. Direkt bei Kyrolan gibt es den Eyeliner für 6,55 Euro in der vier Gramm Dose. Das hört sich vielleicht wenig an, aber damit kommt man ewig aus, da man immer nur ganz wenig pro Auftragen benutzen muss. Die Farbpalette reicht von Green, Lilac und Blue über Grey, Brown und Aubergine bis hin zu Schwarz. Kaufen kann man den Kyrolan Cake Eyeliner direkt in der Uhlandstraße 20-25 in Berlin.

Den Ben Nye Cake Eyeliner gibt es zum Beispiel über kultkosmetik.de und kostet dort 8,95 Euro. Man kann zwischen den Farben Braun, Schwarz, Charcoal und Dark Brown wählen. Weitere Nuancen gibt es über Amazon.com, wo auch der passende Sealer für acht Dollar angeboten wird. Bei Douglas gibt es den speziellen Eyeliner von benefit, welcher für 23,50 Euro erhältlich ist.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.