Welche Wege führen zum Fremdsprachenkorrespondenten?

Natürlich wird es eine spezifische Ausbildung zu diesem Job geben, aber das ist bei Weitem nicht der einzige Weg, um an die begehrte Stelle zu kommen, auch Quereinsteiger oder Studenten anderer Fächer haben Chancen.

Vom Studium zum Fremdsprachenkorrespondent

In einem Studium oder einer Berufsausbildung, die direkt für Fremdsprachenkorrenspondenz ausgerichtet sind, lernt man vor allem das flüssige Sprechen zweier Fremdsprachen, sowie Kommunikationstheorie und Landeskunde. Auch Betriebswirtschaftslehre wird beigebracht.

Mit einer kaufmännischen Ausbildung und einem bereits vorhandenen Sprachtalent reicht es aber ebenso und auch der Fremdsprachenstudent, der beispielsweise bei Praktika Erfahrungen mit Büroarbeit und -korrespondenz gesammelt hat, kann schnell in das Berufsfeld einsteigen.

Ein Job für eine Sekretärin

So negativ der Begriff immer noch besetzt ist, in vielen modernen, internationalen Unternehmen sind die Sekretärinnen lange keine „Tippsen“ mehr, sondern übernehmen so gut wie alle Aufgaben, die ein Fremdsprachenkorrespondent beherrschen sollte und können sich daher getrost auf so eine Stelle bewerben, wenn sie die sprachlichen Fähigkeiten haben.

Jura, Marketing und mehr

Da es bei einem Fremdsprachenkorrespondent auch darauf ankommt, in welchem Betrieb man arbeiten möchte, ist es immer von Vorteil aus eben diesem Bereich zu kommen. Wer diverse Fremdsprachen beherrscht und ein gutes Organisationsvermögen besitzt, der hat meistens bessere Chancen, wenn er außerdem im Qualifikationsbereich des Arbeitnehmers Erfahrung hat, beispielsweise im Rechtswesen, wo derartige Stellen immer häufiger ausgeschrieben werden und dementsprechend das fachspezifische Wissen der Rechtskunde voraussetzen.

Fazit: Geradlinig über eine Ausbildung oder ein Studium kann man sich natürlich den Berufseinstieg sichern, aber auch der Praxis-erfahrene Quereinsteiger kann es zum Fremdsprachenkorrespondent schaffen, wenn die Voraussetzungen stimmen.

Weiterführende Links

http://fremdsprachenkorrespondent-ausbildung.de/ – Akademie für Fremdsprachenkorrespondenz

http://www.gedaechtnistraining.biz/SprachenLernen/1_Basisueberlegungen.htm – Tipps zum Erlernen einer Fremdsprache

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.