Welche Ursachen haben Schulterschmerzen?

Einfache Schulterschmerzen, die nach kurzer Zeit von alleine wieder verschwinden, können auf Zug, im Schlaf verlegen, schlechte Körperhaltung, Zerrungen oder Überbelastung zurückgeführt werden. Hier hilft oftmals eine Schultermassage, denn es sind in diesen Fällen eher angegriffene Muskeln, die zu den Schmerzen führen. Schmerzen in den Knochen hingegen können schwerwiegende Probleme zum Grund haben oder später auslösen.

Schulterschmerzen: viele mögliche Ursachen

Um die Ursache für Rückenschmerzen oder Nackenschmerzen zu bestimmen, muss man zunächst einmal herausfinden, in welchem Abschnitt die Beschwerden auftreten. Die Schulter ist dabei aufgeteilt in die Bereiche

  • Oberarmkopf
  • Schulterhöhe
  • Schultereckgelenk
  • Schlüsselbein
  • Rabenschnabelfortsatz und
  • Schultergelenk.

Daneben wird unterschieden, wo die Schmerzen auftreten:

  • dorsal (hinten)
  • lateral (außen, seitlich)
  • medial (innen)
  • ventral (vorne)

Verschiedene Ursachen können die unterschiedlichsten Schulterbeschwerden auslösen:

  • Rotatorenmanschettenschaden (Verschleiß der Sehnen und Abriss)
  • Impingement Syndrom (Schulterengpass durch Fremdkörper)
  • Wirbelblockierung (Wirbel der Hals- und Brustwirbelsäule verhaken sich nach ruckartigen Bewegungen)
  • Bandscheibenvorfall (Verschleiß eines Bandscheibenrings)
  • Schulterblatt-Bewegungsstörung (Entzündungen, Muskelverspannungen)
  • Gelenkabnutzung (altersbedingt)
  • Kalkschulter
  • ausgekugeltes Gelenk
  • Nervenwurzelirritationen
  • Herzinfarkt
  • Neuroborreliose
  • Tumore in Lunge oder Rippenfell
  • Gallensteine
  • Gallenblasenentzündung

Schultermassage bei Nackenschmerzen

Die meisten dieser möglichen Ursachen können orthopädisch festgestellt werden, andere bedürfen weiterer medizinischer Maßnahmen. Je nach Auslöser wird dann auch eine Therapie festgelegt: bei den meisten von ihnen bedarf die Schulter Ruhe, solange die Erkrankung akut ist, doch muss man darauf achten, dass darunter nicht die Beweglichkeit leidet.

Bei etlichen der Schulterschmerzen kann man davon ausgehen, dass unser modernes Leben nicht unschuldig an den Beschwerden ist. Durch zu langes und nicht ausgeglichenes Sitzen wird der Rücken ebenso beansprucht, wie von harter körperlicher Arbeit oder bestimmten Sportarten. Oftmals reicht aber eine Schultermassage, um den Nackenschmerzen Linderung zu verschaffen.

Wenn keine Behandlung der Massagepunkte hilft, sollte man bei schwerwiegenden und anhaltenden Schmerzen lieber einen Arzt aufsuchen, der die Ursachen für Schulterschmerzen herausfinden kann.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.