Welche Stromadapter für England und die USA?

Wer einen Urlaub in England oder den USA verbringt, wird möglicherweise nach der Ankunft im Hotel ein böses Erwachen erleben. Die mitgebrachten elektronischen Geräte lassen sich nicht einfach in die dortigen Steckdosen stöpseln. Ohne einen entsprechenden Stromadapter bleibt der Laptopbildschirm schwarz und das Handyakku leer.

Stromadapter für England

Der Standard in Deutschland ist die 2-polige Steckdose, die sogenannte Schutzkontakt-Dose (Schuko-Dose). In England hat sich der 3-polige Standard durchgesetzt. Daher passen die deutschen Stecker ohne einen Adapter nicht in die englischen Steckdosen.

Die Netzspannung entspricht jedoch der deutschen. Für die mitgebrachten Geräte besteht daher keine Gefahr eines Kurzschluss, wenn man einen handelsüblichen Stromadapter in England verwendet. Er sorgt dafür, dass die zwei Pole auf drei Pole umgeleitet werden.

Diesen bekommt man im Fachhandel meist schon für ein paar Euro. Bei der Benutzung sollte man darauf achten, dass der Adapter fest in der Dose steckt. Normalerweise befindet sich auf ihm ein Aufdruck, mit welcher Leistung (Watt) er betrieben wird.

Trotz einer ingtergrierten Sicherung sollte der angegebene Wert nicht überschreiten werden. Ein einziger Adapter kann für beliebig viele Geräte verwendet werden. Stromadapter für England können auch in anderen Ländern genutzt werden. Er passt beispielsweise in Zypern, Saudi Arabien, Singapur, Hongkong, den Seychellen und vielen afrikanischen Staaten.

Stromadapter für die USA

Auch für die amerikanischen Flachsteckdosen benötigt man einen Stromadapter. Man sollte ihn schon vorab in Deutschland besorgen, da er in den USA nur schwer aufzutreiben ist. Während die Netzspannung in Europa meist 220 Volt/50 Hertz beträgt, haben die USA 110 /115 Volt/ 60 Hertz Wechselstrom. Es ist also wichtig, dass mitgebrachte Elektrogeräte entsprechend umschaltbar sind.

Weiterführende Links und Bezugsquellen

Reisestecker gibt es im Fachhandel, in Geschäften für Reisebedarf oder im Internet. Eine gute Übersicht der üblichen Netzspannungen in verschiedensten Ländern bieten die folgende Internetseite:  www.walkabouttravelgear.com/wwelect.htm. Dort kann man auch gleich einen Stromadapter online bestellen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.