Weißes Kopierpapier in A4

Beschaffenheit von Kopierpapier

Dieses weiße ungestrichene Papier wurde in seiner Zusammensetzung direkt für den Einsatz in Farbkopierern und Schwarz – Weiß Kopiergeräten entwickelt.

Kopierpapier muss der kurzzeitigen starken Erhitzung im Kopiergerät standhalten können. Gleichzeitig muss eine gute Farbaufnahme des Toners durch das Kopierpapier möglich sein. Das wird durch eine spezielle Zusammensetzung der Sekundärfasern und Primärfasern erreicht, es darf einen maximalen Holzanteil von 5 % aufweisen.

In der modernen Papierindustrie wird Kopierpapier bereits dreilagig hergestellt. Das garantiert eine besser Druckqualität und eine Haltbarkeit des Kopierpapiers von 200 Jahren.

Kopierpapier in verschiedenen Abpackungen

Kopierpapier ist in der modernen Bürowirtschaft ein unverzichtbarer Bestandteil geworden. Es gibt Kopierpapier nicht nur standardmäßig in weiß, sondern auch schon in vielen anderen Farben.

Wobei das weiße Kopierpapier im täglichen Gebrauch am häufigsten verwendet wird. Für den täglichen Einsatz im Büro wird Kopierpapier zu günstigen Preisen gleich in Kartons oder Paletten angeboten.

Für Großverbraucher eine interessante Kostenvariante. Im Einzelhandel sind Packungen mit 500 Blatt Kopierpapier erhältlich, was für den privaten Gebrauch vollkommen ausreichend ist.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.