AOK Bayern – die starke gesetzliche Krankenkasse

Die AOK Bayern – ein starker Partner für Versicherte

Die AOK ist eine gesetzliche Krankenkasse, sie betreut sowohl Pflichtversicherte als auch freiwillig Versicherte. Wie bei allen gesetzlichen Krankenkassen gilt: Übersteigt das monatliche Einkommen eine gewisse Grenze, wird der Pflichtversicherte zum freiwillig Versicherten, er kann dann seine Krankenversicherung frei wählen.

Die AOK Bayern – Beiträge

Seit dem 1.1. 2009 gilt für alle gesetzlichen Krankenkassen ein einheitlicher Beitragssatz von 15,5 Prozent. Grund genug für alle gesetzlichen Krankenkassen um die Gunst der Versicherten zu werben.
Die AOK Bayern, wie auch andere Ortsverbände, bieten ihren Kunden diverse Zusatzleistungen und Rabatte bei der Praxisgebühr an. Nimmt der Versicherte am sogenannten Hausarztprogramm teil, spart er bis zu 30 Prozent Praxisgebühr jährlich.

Die AOK Bayern ist um Kundenservice bemüht. Auch dieses Jahr wurde der Einsatz der 10 000 Mitarbeiter belohnt. Der TÜV Süd verlieh dem Marktführer das Zertifikat für „Kundenzufriedenheit und Servicequalität“.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.