Weinfest Wiesbaden: Die Rheingauer Weinwoche 2010

Bereits seit 33 Jahren feiert man in Wiesbaden das berühmte Weinfest. Was als Werbeveranstaltung begann, lockt heutzutage mehr als 800.000 Besucher an. Begleitet wird die große Weinverkostung auch von einem spannenden Musik- und Kulturprogramm.

Die lange Tradition der Rheingauer Weinwoche

Als die Rheingauer Winzer im Wiesbadener Umland vor mehr als 30 Jahren das Weinfest planten, rechneten sie wohl kaum mit einem solchen Erfolg. Die Veranstaltung sollte in erster Linie die Weine der Region bekannt machen und zum Verkauf beitragen. Heute werden jährlich etwa 250.000 Weinflaschen verkauft und getrunken.

Besonders der gute Rheingauer Riesling findet beim Publikum Anklang. Inzwischen ist das Wiesbadener Weinfest neben dem Stadtfest feste Instanz der Stadt und ein Event, auf das sich Bewohner und Touristen gleichermaßen freuen.

Weinfest Wiesbaden 2010

Vom 13. bis zum 22. August findet das diesjährige Wiesbadener Weinfest statt. An mehr als 100 Ständen können die Rebsorten probiert und erstanden werden. Hauptveranstaltungsorte sind der Schlossplatz, das Dern’sche Gelände und der Marktplatz vor der Kirche. Passend zu Wein und Sekt gibt es allerlei kulinarische Köstlichkeiten und ein Unterhaltungsprogramm mit Musik und Tanz. Letzteres stellt insbesondere junge, neue Musiker und Bands in den Vordergrund, um das Weinfest in Wiesbaden auch für junges Publikum attraktiv zu machen.

Das Weinfest in Wiesbaden – Öffnungszeiten und Preise

Datum: 13. – 22. August 2010
Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag von 11 – 23 Uhr, Freitag und Samstag bis 24 Uhr
Das Fest am Marktplatz beginnt immer erst um 12 Uhr.
Preise: Der Eintritt ist frei.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.