WebOS 3.0 im neuen HP TouchPad

HP hat sein WebOS 3.0 vorgestellt und ganz nebenbei einige User Experience Details durchsickern lassen. Dass hier das heiß ersehnte HP Touchpad zum Einsatz kommt, macht das Video, weiter unten zu finden, mit dem gezeigten Anwendungsszenario, umso interessanter.

Mit WebOS 3.0 Multitasking auf dem HP Touchpad neu entdecken

Im Lockscreen gibt es neben der Uhr auch den aktuellen Terminkalender zu bewundern, was im erweiterten HTC Sense des HTC Sensation Android Smartphone bereits seine Anwendung findet. Aktive Programme können arrangiert werden und laufen auf Wunsch im Hintergrund vollständig weiter ohne eingefroren zu werden, wie es bei Android und iOS der Fall ist. Hewlett-Packard setzt auf Business Usability. Das Management von Apps und Erkennen von benötigten Anwendungen und entsprechender Ablegung für die spätere Nutzung soll Teil des webOS 3.0 Konzepts sein.

Interaktivität und intuitives Handeln

Neben eBook Reader und Datenabgleich per Handy (Bluetooth Schnittstelle), wird das Betriebssystem in erster Linie für die Dual Core Generation interessant sein. Interaktion zwischen den Geräten wird auf ein neues Level gehoben und nicht benötigte Programme lassen sich per Wisch nach oben schließen. Die virtuelle Tastatur wurde nochmals überarbeitet. Erweiterte Sicherheit bei Verbindung mit Servern wird ebenso ausgeführt und es laufen vollwertige 3D Renderprogramme auf dem Gerät, ein weiterer Beweis für die Business Usability.

Wer jetzt also kaum noch abwarten kann, der sollte die feuchten Stellen am Mund noch ein wenig trocken halten. Ein Release Datum ist nicht bekannt. Das WebOS 3.0 wird es nicht nur für Tablets geben, sondern auch für Smartphones.

[youtube xWB1h-E-bVE]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.