Was darf mit? So viel Gepäck ist bei Ryanair, Lufthansa und Co erlaubt

Was darf mit? So viel Gepäck ist bei Ryanair, Lufthansa und Co erlaubt

Es ist wieder Reisezeit! Doch bevor uns weiße Sandstrände und Müßiggang willkommen heißen, muss erst einmal der Koffer gepackt werden – und wie jedes Jahr ist die Verwirrung hier groß. Wie viel darf ein Gepäckstück wiegen? Welche Abmessungen darf es haben? Wir beantworten die wichtigsten Fragen und klären über die aktuellen Bedingungen der beliebtesten Fluggesellschaften auf.

Ryanair

Wer mit Ryanair verreist, der zahlt für einen aufgegeben Koffer in der Regel die Standardgebühr von 25 Euro für 20 Kilogramm. Außerdem ist es Urlaubern erlaubt, zusätzlich zwei Handgepäckstücke mit ins Flugzeug zu nehmen. Die Maße für das kleinere Gepäckstück dürfen hier jedoch die Größe von  35 x 20 x 20 Zentimetern nicht überschreiten. Beim Koffer betragen die zulässigen Maße 55 x 40 x 20 Zentimeter.

Während beim Priority Boarding beide Handgepäckstücke mit an Bord genommen werden dürfen, müssen Kunden, die diese kostenpflichte Option nicht gewählt haben, das größere ihrer Gepäckstücke abgeben. Dieses wird dann im Frachtraum transportiert.

Easyjet

Je nachdem, wo die Reise hingeht, kostet uns die Aufgabe eines Aufgabegepäcks bei der britischen Airline zwischen 11,69 Euro und 38,99 Euro (für 15 Kilo) oder zwischen 18,19 Euro und 44,19 Euro (für 20 Kilo). Anders als bei Ryanair, erlaubt die Fluggesellschaft aber nur ein Handgepäckstück pro Person.

Dafür müssen sich Easyjet-Reisende keine Gedanken über Gewichtsbeschränkungen machen. Allerdings gilt eine Größenbeschränkung von 56 x 45 x 25 Zentimetern (inklusive Griffe und Räder). Eine weitere Tasche an Bord nehmen kann nur, wer vorher den angebotenen Flexi-Tarif dazu gebucht hat.

Lufthansa

23 Kilo und 158 Zentimeter in der Summe aus Höhe, Breite und Tiefe: Das sind Gewicht und Abmessungen, die in der Economyklasse der Lufthansa kostenlos mitgeführt werden dürfen. Jeder Passagier darf außerdem ein Hand-Gepäckstück mit einem Gewicht von 8 Kilo und den Maßen 40 x 30 x 10 Zentimetern mitnehmen.

Bucht man einen Flug innerhalb Europas, ist das aufgegebene Gepäck nur in den Economytarifen Classic und Flex kostenfrei.

Germania

Beim Fluganbieter Germania ist ein Aufgabegepäckstück von bis zu 20 Kilogramm gebührenfrei. Fliegt man nach Tel Aviv, Beirut oder Teheran, beträgt das Maximalgewicht sogar 25 Kilogramm.

Zusätzlich dürfen Reisende auch ein Hand-Gepäckstück mit in die Maschine nehmen. Dieses muss dann aber den Maßen 55 x 40 x 20 Zentimetern entsprechen und darf höchstens 6 Kilogramm wiegen. Auch das Mitführen von Hand- und Laptoptaschen ist erlaubt.

Artikelfoto: Pixabay, 1566822, gunthersimmermacher

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.