Was bedeutet eigentlich IMHO?

IMHO ist die Abkürzung einer englischen Floskel, die sich in dieser Form auch im deutschen Schreibgebrauch etabliert hat. Die Buchstaben stehen für „in my humble opinion“, manchmal auch als „in my honest opinion“ angegeben, oder zu Deutsch „meiner bescheidenen (ehrlichen) Meinung nach“.

Mit diesem kurzen Einschub in die Erörterung wird klar gemacht, dass es sich bei dem Geäußerten nicht um feststehende Fakten handelt, sondern lediglich die eigene Auffassung des Themas wiedergegeben wird.

IMHO: Häufig verwendeter Internetbegriff

Gleichzeitig lässt man durch die Floskel auch die Meinungen der anderen Diskussionsteilnehmer gelten und kann somit auf höfliche Weise widersprechen ohne jemandem zu nahe zu treten. Zumindest in der Theorie sollte es so sein, doch zeigt die Erfahrung, dass trotz der Netiquette es gerade beim geschriebenen Wort im Internet immer wieder zu Missverständnissen und Streit kommt.

IMHO, IMNSHO und IMO

Neben der bekannten Abkürzung gibt es auch Derivate, wie zum Beispiel das einfachere IMO („in my opion“) oder IMNSHO („in my not so humble opinion“), womit der Autor des Satzes aussagen möchte, dass seine Meinung ausgesprochen stark ins Gewicht fällt. Die Verwendung des englischen Internetbegriffs IMHO hat sich auch hierzulande durchgesetzt, auch wenn die restliche Diskussion durchaus in Deutsch stattfindet.

Somit könnte man sagen, dass der Begriff IMHO zumindest in deutschen Foren, Chats und und unter Bloggern mehr für das Konzept des ausgeglichenen Meinungsaustausches steht, als für die tatsächliche Wortfolge.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.