Wales Reisen 2010 – Ausflugsziele und Veranstaltungen

Klassische Wales Reisen 2010 sind auch im nächsten Jahr wieder diejenigen, die die Erkundung der walisischen Landschaft ermöglichen. Wer eine Reise nach Wales plant, kann auch im Vorhinein ein wenig in den unterschiedlichen Veranstaltungskalendern stöbern, denn in fast jeder walisischen Region gibt es traditionelle Feste oder andere Events, die einem die Menschen und die Gegend noch ein wenig näher bringen.

Wales Reisen 2010: Veranstaltungen

Wer eine Wales Reise 2010 plant, sollte sich unbedingt bestimmte Termine im Voraus ansehen, vielleicht überschneidet sich ja eines der Events mit der eigenen Reisezeit:

  • Soundtrack Festival in Wales (jedes Jahr im November)
  • International Cricket: Die Sportart ist in Wales absolut beliebt und wer einmal sehr viele Waliser auf einem Haufen erleben möchte, sollte sich unbedingt ein Spiel ansehen.
  • International Rugby: Gleiches, wie für die Cricket Events, gilt für die Rugby Spiele. Auch hier kann man als Tourist ein Stück echte Waliser Lebensart aufschnappen und sich einfach mal unters Volk mischen.
  • Llangollen International Musical Eisteddfod – 6 – 11 Juli
  • Royal Welsh Agricultural Show – 19 – 22 Juli

Dies ist natürlich nur eine kleine Auswahl der vielen großen und kleinen Events in Wales, die es so über das Jahr verteilt gibt. Man merkt aber schon, dass der Sport eine zentrale Rolle einnimmt. Darüber hinaus findet man sehr oft auch landwirtschaftliche Wettbewerbe, wie eben die Agricultural Show. Das ist auch kein Wunder, denn in vielen Gegenden der walisischen Landschaft ist die ländliche Prägung stark im Vordergrund.

Wales Reisen und Fortbewegungsmittel

Wie bewegt man sich während einer Wales Reise 2010 am besten fort? Wer eine größere Rundreise plant kann die Fortbewegungsmittel mixen. Natürlich kommt man in Wales, wie in vielen anderen Ländern auch, sehr gut mit dem Auto voran. Viele Urlauber reisen aber auch gern mit der Bahn, die auch zu meinen bevorzugten Reisemitteln gehört, weil man nirgendwo sonst die Landschaft so auf sich wirken lassen kann, wie aus einem Zugfenster.

3 Meinungen

  1. Cricket ist in Wales weniger „in“, die Nationalsportart ist Rugby, aber in Cardiff gab es ein wichtiges Cricket Tournier in diesem Sommer, das stimmt.

    Empfehlen kann ich für Wales mit einem Wohnmobil oder einem alten Bus anzureisen und umherzufahren. Die B&Bs sind doch recht teuer. Allerdings ist der niedrige Pfundkurs im Vergleich zum Euro für Deutsche momentan von großem Vorteil!

    Die Bahn: nun ja – von Nordwales bis zur Hauptsatdt Cardiff gibt es nicht einmal eine Direktverbindung. Man kommt aber mit Bussen hin und her, zwischendurch kann man sich ein Taxi mieten. Sehr reizvoll mit der Bahn ist die Strecke von Aberystwyth bis nach Pwllheli: man reist durch eine traumhafte Landschaft, immer ganz dicht am Meer entlang.
    2010 in Wales – ja, oben wird einiges Gutes genannt.

    Liebe Sandra, ich würde mich freuen, wenn wir uns hier in Wales mal treffen würden. Noch wohnen wir in Machynlleth. Hwyl am y tro, Annette

    Danke für die Posts!! Ich freu‘ mich 😉

  2. Am schönsten finde Ich ja Cardiff. Die walisische Hauptstadt verfügt über ein historisches Zentrum, das märchenhafte Schloss Cardiff Castle, das Freilichtmuseum (Museum of Welsch Life), die sehenswerte Market Hall, Häuserzeilen aus viktorianischer Zeit sowie einen Yachthafen und ein Schaubergwerk.

  3. Ronald Briley-Waliser

    Es ist egal wo ihr seid in Wales, sie können immer interessantes finden. Wales bietet
    für jeden was.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.