Waage und Krebs in der Partnerschaft

Hier trifft die Redewendung ‚Gegensätze ziehen sich an‚ zu, denn beide Sternzeichen könnten unterschiedlicher nicht sein. Allerdings gleichen sie sich in vielerlei Hinsicht aus. Die zum Element Luft gehörende Waage hört auf ihren Verstand, der dem Wasser zugehörige Krebs handelt eher nach seinem Herz.

Krebs-Frauen und -Männer

Krebse sind prinzipiell sensibel und empfindlich, neigen zu Depressionen und fühlen sich in einer unterkühlten Atmosphäre unwohl. Krebs-Frauen sind romantisch und schwanken, ebenso wie die Männer, zwischen Himmelhochjauchzen und zu Tode betrübt. Trotzdem ist sie sehr belastbar und weiß, was sie will.

Eine Krebs-Frau zu erobern ist nicht leicht, denn sie sind anfangs sehr skeptisch und distanziert. Wenn sie aber erst einmal aufgetaut ist, entpuppt sie sich als hilfsbereit, loyal und hochsensibel. Als Partner ist sie sehr zuverlässig und auf Sicherheit bedacht.

Aufgrund seiner teils introvertierten Art wirkt der Krebs-Mann geheimnisvoll und macht sich daher bei vielen Frauen interessant. Allerdings können seine Launen und sein Zynismus seinen anfänglichen Charme überschatten. Überraschenderweise ist der Krebs ein Familientier.

Er ist spontan und unberechenbar und das in allen Lebenslagen, auch in der Liebe. Das leicht unstete Wesen erlebt Höhen und Tiefen. Daher braucht er eine Frau an seiner Seite, die ihn Mann sein lässt, ihn jedoch auch von seinen Höhenflügen auf den Boden der Tatsachen zurückholen kann.

Waage-Frauen und -Männer

Waagen sind Idealisten und fühlen sich in einer harmonischen Atmosphäre wohl. Eine zu hohe Dosis davon kann jedoch auf sie abschreckend wirken. Waage-Frauen handeln oftmals taktisch klug, sind liebenswürdig, anpassungsfähig, elegant und entpuppen sich als enorm gute Zuhörerinnen.

Ihre Intelligenz und Scharfsinnigkeit macht sie zu einem ebenbürtigen Partner. Ihr Feingefühl und ihre Höflichkeit zeichnen sie aus, wobei ihre verstandsbetonte Haltung oftmals auch kühl wirken kann.

In einem Punkt unterscheiden sich Waage-Frauen nicht von Waage-Männern: sie können sich nicht entscheiden. Tagelang zermartern sie sich den Kopf, zaudern und zögern, bevor der Entschluss endgültig gefasst wird. Der Waage-Mann will gefordert werden. Er liebt die schönen Dinge und schwelgt gerne ein wenig im Luxus.

Er ist gesellig und charmant, jedoch nicht immer bindungsfreudig. Leichtfüßig bewegt er sich durch das Leben und umgarnt die Frauen, doch seine Art ist manchmal mehr Schein als Sein. Dann braucht er eine Frau, die ihn wieder auf den Boden zurückholt.

Waage und Krebs in einer Partnerschaft

So gegensätzlich wie beide Sternzeichen sind, so sehr ergänzen sie sich auch. Der polarisierende Krebs bringt die anfangs distanzierte Waage dazu, sich in einer Partnerschaft zu öffnen. Im Gegenzug dazu verhilft die Waage dem Krebs dazu, einen objektiveren Blickwinkel zum Leben zu entwickeln.

Es besteht jedoch die Gefahr, dass sich die Waage leicht eingesperrt fühlen kann und sich die Partner auseinander leben, weil jeder auf seine Art eine Veränderung – Nähe oder Distanz – sucht. Hierbei ist Toleranz gefordert, welche die Beziehung aufrecht erhalten kann. Mit ein bisschen Glück finden sie die richtige Balance.

Weitere Informationen zur Partnerschaft von Waage und Krebs finden Sie hier…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.