Vor 25 Jahren: Die Welt geht ins Netz

Vor 25 Jahren: Die Welt geht ins Netz

Ein Vierteljahrhundert ist es jetzt her: Wer um 1990 geboren wurde, der kann sich eine Welt ohne PC, Google, Smartphone und PDF kaum mehr vorstellen – dabei wurde er im selben Jahr geboren wie das Internet selbst. Die Geschichte des World Wide Web ist die Geschichte einer schnellen revolutionären Entwicklung – und einer weltumspannenden dazu.

13. November 1990: Die erste Website der Welt geht online

Schwarze Buchstaben, weißer Hintergrund, blaue Links: So sah die Seite aus, die Tim Berners-Lee an diesem Tag im Europäischen Kernforschungszentrum CERN in Genf live schaltete. Ihr Inhalt wies auf die damalige Erklärungsbedürftigkeit dieses digitalen Kommunikationsmediums hin: Auf der Seite wurde erklärt, was das World Wide Web ist, warum es erschaffen wurde – und welche Köpfe dahinterstecken. Das Ziel von Berners-Lee war es damals, ein weltweites Netzwerk aufzubauen, welches den Austausch von Daten unter Wissenschaftlern vereinfachen sollte. Dazu wird das Netz heutzutage natürlich auch genutzt, allerdings eher zu einem geringen Teil.

Heute: 952 Millionen Internetseiten weltweit

Was der Forscher damals ins Leben rief, hat seitdem eine Dynamik gewonnen, die Ihres gleichen sucht: Heute gibt es rund 952 Millionen Internetseiten – Tendenz steigend. Etwa 75 Prozent sind Seiten, die (noch) nicht aktiv sind, deren Inhaber sich aber den URL-Namen der Seite gesichert haben. 16 Prozent aller Webseiten tragen die deutsche Endung „.de“. Auf der Beliebtheitsskala liegt sie damit zurzeit auf Platz zwei. Global nutzen heutzutage über drei Milliarden Menschen in irgendeiner Form das Internet – das sind etwa 40 Prozent der Weltbevölkerung. Das Netz hat in relativ kurzer Unternehmen hervorgebracht, die Branchenriesen geworden sind – Google etwa, oder auch Amazon, ein Unternehmen, das Branchen wie den Buchhandel oder die Logistik nachhaltig verändert hat.
Tim Berners-Lee blieb der Wissenschaft treu und gründete in den USA ein Konsortium, welches die Entwicklung technischer Standards fürs Internet zur Aufgabe hatte. Das der Ursprung des WWW in Europa stattfand, geriet im Laufe der Jahre mehr und mehr in Vergessenheit.


Fotoquelle: Fotolia, 49921993, jamdesign

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.