Volle Lippen: Mit diesen Schminktipps werden Ihre Lippen voller

Verzweifeln Sie nicht, wenn Sie der Meinung sind, Ihre Lippen seien zu schmal. Auch ist es nicht unbedingt nötig, dass Sie sich einer Lippenspritzung unterziehen. Mit kleinen Tricks und hilfreichen Hausmitteln können sich Ihre schmalen Lippen in wunderschöne volle Lippen verwandeln. Allerdings ist es ratsam, dass Sie Ihre Lippen in optischer Hinsicht nicht zu charakteristisch und erheblich verändern. Schließlich soll Ihr Mund ja noch mit dem Gesicht und Ihrer ganzen Persönlichkeit harmonieren. Eine Faustregel besagt, dass ein optimaler Mund mit der senkrechten Linie des Innenrandes der Iris abschließen sollte. Wie Sie volle Lippen ohne großen Aufwand und Kosten bekommen, lesen Sie hier.

volle Lippen: Was wird benötigt?

  • Mineralwasser
  • Fruchtsäfte
  • Kräutertees
  • Lippenpflegestift
  • Zahnbürste
  • Eiswürfel
  • Make-up
  • Abdeckcreme oder Abdeckstift
  • heller Puder
  • dunkler Konturenstift
  • Wattepad oder Wattestäbchen
  • hellen Lipgloss oder glänzenden Lippenstift
  • Lipliner

 

volle Lippen: So wirds gemacht!

1

Einfache Anwendungen mithilfe von Hausmitteln für die Lippen

Die einfachsten Hausmittel können Ihnen vollere Lippen schenken. Zu allererst ist wichtig, dass Sie bis zu 2 Liter am Tag an Flüssigkeit zu sich nehmen, denn die Flüssigkeitszufuhr versorgt die komplette Gesichtshaut mit Feuchtigkeit, damit das Unterhautbindegewebe nicht erschlafft. Dabei ist es sinnvoll, Getränke wie Mineralwasser, Fruchtsäfte oder Kräutertees auszuwählen.

2
Verwenden Sie regelmäßig Lippenpflegestifte, die mit Pfefferminze oder Menthol angereichert sind.

3
Eine feuchte Zahnbürstenmassage fördert die Durchblutung und verhilft dadurch zu vollen Lippen. Dazu einfach eine Zahnbürste anfeuchten und mit sanften, kreisenden Bewegungen über die Lippen massieren.

4
Aus Leitungswasser gefrorenen Eiswürfel aus dem Eisfach können Ihre Lippen voller aussehen lassen, weil dadurch auch die Durchblutung angekurbelt wird. Nehmen Sie dazu einen Eiswürfel in die Hand und führen diesen mit kreisrunden und langsamen Bewegungen über die Lippen.

5

Die Lippen voller schminken

Eine Lippenkorrektur sollte immer erst dann vorgenommen werden, wenn Sie vorweg mithilfe von Make-up, Abdeckcreme oder Abdeckstift den Mund abgedeckt und mit etwas Puder nachgepudert haben. Sie übermalen so Ihre eigene Lippenkontur und machen Sie damit unsichtbar. Dies ist vorteilhaft für die gezeichneten Konturen, um volle Lippen zu erhalten, die die Natürlichkeit unterstreichen. Und so gehen Sie dabei vor:

6
Hellen Sie mit einem Puder Ihren Lippenrand vor dem Konturenzeichen auf. Sie erreichen damit eine optische Höhe und eine Natürlichkeit der Lippen.

7
Die Kontur Ihrer Lippen ziehen Sie nun an der äußeren Linie nach, dabei beachten Sie bitte darauf, dass Sie die Linie nicht übermalen. Verwenden Sie einen dunklen Konturenstift für diese Linie.

8
Nehmen Sie als Nächstes eine Schattierung vom Konturenrand nach innen weg vor. Auch dazu ist der Konturenstift zu benutzen.
Die vorgenommene Schattierung kann mit einem Wattepad oder Wattestäbchen verwischt werden.

9
Zum Abschluss tragen Sie sich nur noch hellen Lipgloss oder Lippenstift auf Ihre gezeichneten Lippen, das gibt den Lippen das gewünschte Volumen. Alternativ dazu können Sie auch mit einem Lipliner einen leuchtend Lippenstift in hellem Farbton auftragen.

Tipps und Hinweise

  • Die Flüssigkeitszufuhr ist wichtig für die Lippen
  • Lippenkonturen immer erst nachzeichnen, wenn Make-up und Puder aufgetragen wurden
    [youtube pqaUZkf52fs]
  Zeitaufwand: 15 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.