Verschollen?

Gestern Abend telefonierte ich mit Martin und wir sprachen über die aktuellen Ereignisse im Nahen Osten. „Irgendwie ziemlich verwirrend“, stellten wir fest, „das war früher anders“. Das hatte auch einen Grund, denn damals schaltete sich Peter Scholl-Latour schon Tage vorher live in die Fernseher der Welt und erklärte, was gerade so falsch lief.
 
Wahlweise wurden dann auch mal die Stichwortgeber respektive Moderatoren auf die korrekte Aussprache von Al-Quaida (Ahel K-a-h-e-i-d-a) hingewiesen oder darauf verwiesen, dass man das doch schon vor Monaten vorausgesagt hat. Das war aber ziemlich leicht, denn der Peter hat so ziemlich alles schon einmal vorhergesagt. Da ihm irgendwann niemand mehr so recht Gehör schenken wollte (Peter nuschelt ganz doll), schrieb er jede Menge Bücher – meistens Amerika-kritisch, so wurden die allesamt Bestseller.Die FAZ schrieb kürzlich: Bücher über den Islam lassen sich in zwei Gruppen unterteilen: die von Peter Scholl-Latour und die anderen. Nomen est omen, sein zweiter Vorname ist Roman.
 
Doch wo ist PSL jetzt? Versumpft im Treibsand? Ermordet am großen Fluss? Oder gar tot im Reisfeld?
 
Wer ihn gesehen oder nuscheln gehört hat oder aber auch nur ein paar Zeilen von ihm gelesen hat, bitte melden. Ich bedarf dringend der Komplexitätsreduktion. 

3 Meinungen

  1. Am Morgen des Tages, an dieser Artikel geschrieben wurde, fand sich ein Kommentar von PSL bei Merkur Online. Ganz leicht zu finden über Google – News. Ätsch!http://www.merkur-online.de/nachrichten/politik/nahost/art855,691938.html?fCMS=d95a1ed4f795665a5785df9f95c7bce5

  2. Danke apollon, habe wirklich gegoogelt und nichts gefunden. Das Interview ist wirklich genial. PSL ist immer noch der Alte. „Man spricht immer von ein paar hundert Mann, aber das stimmt nicht. Ich kenne diese Gruppe und ihre Anführer gut.“ –> ein typischer Scholl-Latour-Satz

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.