Trennungsschmerz – Es ist vorbei!

Es trifft Frauen und Männer gleichermaßen: Trennungsschmerz ist manchmal so intensiv, dass man sich am liebsten nur noch verkriechen würde. Nichts macht mehr Spaß, alles ist nur noch grau und leer. Was jetzt besonders gut für Sie ist, ist zugleich der schwerste Teil der Übung: Sie müssen sich um Ihr angeschlagenes Ego, das gebrochene Herz und die zerstörten Wünsche kümmern. Das bedeutet zwangsläufig nicht nur, sich mit sich selbst, sondern eben auch mit der Situation an sich zu beschäftigen. Und das heiß, dass Sie unter Menschen müssen, auch wenn es gerade jetzt besonders schwer fällt.

Was Trennungsschmerz nämlich häufig nur noch schlimmer macht, ist das Vergraben in die eigenen Zweifel. Darum tun Sie Dinge, die Sie schon immer tun wollten, die lange liegen geblieben sind, die Sie sich nie getraut hätten oder die Sie aus Rücksicht auf den oder die Ex immer hinten an gestellt haben. Wofür auch immer Sie sich entscheiden, „einfach machen“ wird in nächster Zeit Ihre neue Devise. Nachdenken lohnt jetzt nicht, denn wem nützt es, wenn Sie traurig zu Hause sitzen und in Selbstmitleid zerfließen?

Was immer besonders gut hilft, ist Sport. Danach fühlt man sich nicht nur attraktiver, sondern auch ausgepowert: Lange, schlaflose Nächte, in denen Sie Ihr Trennungsschmerz sonst womöglich nicht losgelassen hätte, können so verkürzt werden, weil Sie dank des knackigen Workouts sowieso gleich einschlafen.

Und auch alte Freundschaften wieder aufzufrischen, sich in die Karriere zu stürzen oder einfach nur ein neues Hobby können den Trennungsschmerz mindern und schließlich ganz versiegen lassen. Vergessen Sie nicht: Wer mit sich selbst im Reinen ist, muss sich von keinem anderen Menschen abhängig machen. Nutzen sie die Trennung als Neuanfang und als Chance dafür, ihr Leben als Single in Zukunft sehr viel glücklicher zu gestalten.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.