Trailer und Infos zu Top Gun: Hard Lock

Im Spiel wird viel auf den Flair der Umgebung gesetzt. Kämpfe in Sonnenuntergängen sind etwas besonders. Wie im Film beginnen auch wir unserer Karriere als Absolvent einer Elite-Militärakademie. So wird in der ersten Zeit vieles – wie ein Tutorial aufgebaut – erklärt. Die Story des Spiels ist ein Reboot mit neuen Charakteren und mit einer Handlung, die in unsere Zeit transportiert ist. Auch wenn die F-14 Tomcat praktisch ausgemustert ist, im Spiel ist sie die Schönheit am Himmel und bezwingt selbst den stärksten Feind. Hier geht der Realismus der Simulation ein wenig verloren.

Vogelfrei in Top Gun: Hard Lock

Grafisch gefallen die Kampfjets und der Detailreichtum von Top Gun: Hard Lock ist auch aus naher Sicht schön anzusehen. Die Oberfläche des Wassers, der Himmel und die Landschaft sehen nicht schlecht aus für den Anfang. Doch es fällt auf, dass bei Bodennähe die Natur überhaupt keine Plastizität aufweist. Einige wenige Missionen werden in Bodennähe stattfinden und dort hat man sicherlich auch die Gegend ein wenig geschmückt; bei reinen Luft-Luft-Kämpfen mag man aber gar nicht allzu tief fliegen wollen. Der konkreten Story, außer der Referenz zum Film, fehlen noch jede Details. Interessant wäre auch zu wissen, ob es noch mehr als nur die F14 Tomcat zu fliegen gibt. Headstrong Games hat noch eine Weile Zeit zur Fertigstellung und der Trailer macht Lust auf mehr. Jetzt liegt es an 505 Games, der Publisher, das Spiel ordentlich zu promoten, was gegen Schwergewicht EA Games (H.A.W.X.) kein leichtes Unterfangen werden dürfte.

[youtube UbRBMdyj0uU]

Sie fürchten weder Tod noch Teufel

Zum Ende hin fliegen wir Einsätze gegen übermächtige Gegner, weil unser Kommandostab natürlich nicht die Übermacht hat kommen sehen. Die amerikanischen Flugzeuge in Top Gun: Hard Lock sind allesamt lizensiert. Die Flugsimulation, welche eindeutig mehr auf Action als auf Realismus setzt, wird nach derzeitigem Kenntnisstand im Frühjahr 2012 für PS3, Xbox 360 und PC erscheinen. Wird die Planetenoberfläche noch ein wenig aufpoliert, könnte das Spiel vielversprechend werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.