Toyota Yaris 2016 mit frischem Wind

Der Toyota Yaris läutet das Modelljahr 2016 mit neuen starken Farben und einem hochwertigen Innenraum-Konzept ein. Erstmalig bieten die Toyota Händler die beiden besonders markanten Trimmlinien „Lounge“ und „Style“ auch für den Yaris Hybrid an.

„Die optisch attraktivsten Ausführungen des Yaris werden ab Januar 2016 dann auch in Kombination mit seiner fortschrittlichsten Antriebsvariante, dem Hybrid, erhältlich sein. Die neuen Ausstattungsvarianten Lounge & Style werden erstmals auf der IAA in Frankfurt gezeigt. Ich bin sehr gespannt auf die Reaktionen“, erklärte Produktmanager Sebastian Schmitz-Temming, Toyota Deutschland GmbH. Der neue Toyota Yaris Lounge zeichnet sich in erster Linie durch den schwarze lackierten Kühlergrill mit Wabeneinsatz aus, den von kontrastierende Dekorleisten und Nebelleuchten-Ringe in Mattchrom einfassen. Neue schwarze Sitzbezüge und Applikationen in edlem Klavierlack-Look sorgen im Innenraum für ein elegantes Ambiente.

TMDE_1037711

Toyota Yaris Style stets zweifarbig lackiert

Komplettiert wird das Portfolio des Toyota Yaris 2016 durch die neue Ausstattungslinie Style, die dem Kunden serienmäßig eine Zweifarb-Lackierung beschert. Zur Verfügung steht der Yaris Style in den Außenfarben Montblanc Weiß, Platinum Bronze und Navacho Rot verbunden mit einer metallic-schwarzen Lackierung für Dach, Säulen, Außenspiegel, den oberen Frontflügel und den Abschluss der Motorhaube. Der Dachhimmel trägt passend zur Wagenfarbe ebenfalls Schwarz. Akzente im Innenraum lassen sich wahlweise anhand dreier exklusiver Farb-Szenarien setzen: dezent und chic in Kombination mit den Grautönen „Hellgrau“ oder „Sanft-Changierend-Grau“, kräftig und auffällig in „Nachtschwarz“.

TMDE_1037705

Yaris Hybrid bei den Kunden begehrt

Die Absätze des Toyota Yaris in Europa legen seit Marktstart der aktuellen Generation im Jahr 2011 beständig zu. Für 2015 rechnen die Niederlassungen mit mehr als 200.000 Käufern, was einem Marktanteil von 6,6 Prozent im B-Segment entspräche. Seit der Einführung des Toyota Safety Sense Systems im diesjährigen Juni fährt der Yaris bei aktiver wie auch passiver Sicherheit in seiner Klasse ganz vorne mit. Toyota geht davon aus, dass im Laufe des ersten Verkaufsjahres jeder dritte Yaris mit der modernen sowie erschwinglichen Sicherheitstechnologie ausgestattet sein wird. Maßgeblich beteiligt am Erfolg vom Toyota Kleinwagen war die Einführung der Hybridversion 2012. Seither konnte Toyota 170.000 Yaris Hybrid verkaufen, bis Jahresende 2015 soll die 200.000er-Marke geknackt werden.

Bild: © 2015 Toyota Deutschland GmbH

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.