Tour de France 2008

Gestartet wird die Tour de France 2008 am Samstag, den 5. Juli 2008 in Brest und endet wie in jedem Jahr auf dem Champs-Élysées in Paris. Insgesamt wird es 21 Etappen über eine Distanz von 3.500 Kilometern geben, davon zehn Flachetappen, fünf schwere Bergetappen, vier mittelschwere Bergetappen sowie zwei Einzelzeitfahren. Mit vier Bergankünften und 82 Kilometern ist die Tour de France wieder einmal eine große Herausforderung, wenngleich es schon schwerere Schleifen gab.

Nach dem Ausschluss von Astana und somit Vorjahressieger Alberto Contador kristallisiert sich kein klarer Favorit heraus. Chancen auf den Gesamtsieg rechnen sich Carlos Sastre, Zeitfahrspezialist Fabain Cancellara, Alejandro Valverde, Hernandez Soler, Denis Menchov und Damiano Cunego aus. Bei den Sprintern dürfte Altmeister Erik Zabel wohl kaum Chancen auf das Grüne Trikot besitzen, doch kampflos wird er seinen Konkurrenten Robbie McEwen, Thor Hushovd und Baden Cook nicht überlassen. Das Bergtrikot könnte mit Sicherheit einer der Gesamtgewinn-Kandidaten erobern, aber oftmals gelang es einem Ausreißer, das Gepunktete Trikot für sich zu gewinnen.

Hoffentlich wird es eine spannende und saubere Tour de France.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.