Top 3 SpieleApps fürs iPhone und iPod

Gehirntraining

Das App „Gehirntraining“ ist ein wahrer Schatz für den iPod. Nicht nur, dass man seine grauen Zellen auf den Gebieten Logik, Mathe, Merken, Visuell und Fokus trainieren kann, es gibt auch noch unterschiedliche Unterkategorien, die man durch fleißiges Training freischalten muss. Ein täglicher Test im Bereich „Stress“ oder „Gehirn“ gibt Aufschluss über den Zustand der eigenen Denkfabrik im Obergeschoss. Ist es um die einmal nicht so gut bestellt, kann man Bonusspiele zum Thema Entspannung, Kreativität oder Sechster Sinn machen. Für wenige Euros bekommt man wochen- wenn nicht sogar monatelangen Spielspaß, der nicht nur unterhält, sondern auch noch schlauer macht.

MotionX- Dice

Im Prinzip ist das App nur ein virtueller Würfelbecher, aber das allein kann auf langen Zugfahrten schon sehr hilfreich sein. Das Programm besteht aus mehreren „Würfeltischen“ und einer großen Auswahl der verschiedensten Würfelmotive, mit denen man Entscheidungen, man wird es sich wohl denken können, „erwürfeln“ kann. Beispiel: Mit dem „Herz-Set“ bei dem es jeweils drei gebrochene und drei ganze Herzen gibt, kann man dank der  Bewegungssensorik von iPod und iPhone durch schütteln der Geräte die Würfel rollen lassen um zu erfahren, wie es um die Liebe steht…

Das Spiel ist sicher nicht sehr langlebig und ist bei mir auch nicht ständig im Gebrauch, dafür ist es aber kostenlos und das ist ja auch was.

Solitaire City

Die kostenlose Basisversion garantiert lang anhaltenden Spielspaß. Sowohl das klassische Solitär, als auch Spider-Solitär können in jeweils drei unterschiedlichen Varianten, sowohl gegen die Uhr, als auch einfach im Trainingsmodus gespielt werden. Macht süchtig!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.