Tom Clancy’s HAWX

„Tom Clancy’s H.A.W.X.“ ist nicht nur ein simpler Flugsimulator. Wie alle Spiele, die Tom Clancys Namen im Titel tragen, geht es hier vor allem um die Koordination verschiedener Teile einer Einheit, so dass auch „Hawx“ vor allem eine taktische Militärsimulation ist.

In der Zukunft werden Kriege durch private, militärische Unternehmen geführt. Eine von Ihnen ist die Fliegerstaffel der HAWX. Im Verlaufe des Spiels, in dem der Spieler in die Rolle des Piloten David Crenshaw schlüpft, wechselt man die Seiten und muss letztlich die Vereinigten Staaten vor diesen Privatarmeen schützen.

Eine Menge Mühe und Arbeit wurde sehr offensichtlich in die Konstruktion der Flugmanöver und in das Mapping der Hintergründe gesteckt. Letztere sehen in der Tat aus, als kämen sie direkt aus Google Earth, während die Bewegungen der Kampfjets atemberaubend animiert wurden. Auch die Explosionen, Kondensstreifen und die Flammenschweife der Raketen sind imposant. Die Flugzeuge selbst können hingegen nicht zu hundert Prozent überzeugen, was ein wenig schade ist, da natürlich das Augenmerk des Spielers genau hierauf gelenkt sein dürfte.

Im weiteren Sinne basiert auch „Hawx“ auf den erfolgreichen Buch/Film/Videospiel-Universum von Tom Clancy. Der Autor selbst ist zwar schon seit langer Zeit nicht mehr mit an Bord, doch die Macher von Ubisoft bleiben der von ihm angestrebten Linie treu. Schon mit den Reihen „Ghost Recon“, „Rainbow Six“ und den ultraerfolgreichen „Splinter Cell“-Spielen um den Geheimagenten Sam Fisher haben sie die Messlatte sehr hoch gelegt.

Fans der Reihe dürfen sich auf den September freuen, wenn „Tom Clancy’s H.A.W.X.“ für PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen wird. Eine Demo für den heimischen Rechner gibt es bereits seit Anfang Februar.

3 Meinungen

  1. Ich habe die spielbare Demo herunter geladen und es überzeugt mich sehr; ich bin auf das Endergebnis gespannt.

  2. Habe gehört das hawkX den japanischen vorgängern ähneln soll, sorry mir fällt nicht der name ein. realismus eher weniger aber action und grafik und ambiente soll riesig sein ich werde es aufjedenfall mal ausleihen

  3. Das Preview ist der nett geschrieben. Es hat mich echt überzeugt, so dass ich seit langem mal wieder eine Demo heruntergeladen habe!

    Vielen Dank für den netten Tipp 😉

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.