Töpfern für Anfänger

Alles in allem ist es zwar ein Ende mit zahlreichen Schrecken (und ich meine hier nicht die Toten, sondern die Versöhnungen schlimmster amerikanischer (JKR ist doch Engländerin!!!) Art), aber höchst spannend ist es allemal. Dass Snape sich als "Guter" entpuppt war ja fast zu erwarten, dass jedoch Dudley, Kreacher und Percy plötzlich nett sind und alle sich lieb haben ist die unerträgliche Seite des Buches. Es wird hier jedoch keine Buchkritik, nein, es geht um das Prinzip. Um den Potter. Seine Welt. Ich muss zunächst gestehen, dass meine Mittel zu bescheiden waren, um darüber satirische Anmerkungen zu verfassen.

Deshalb habe ich das andere für mich erledigen lassen: Kreuzforum.

Ich habe beim Lesen leider Gehirnbrand gekriegt.

Bin daher etwas durcheinander.

Es war nicht die katholische Kirche, die in den Kreuzzügen versucht hat, die Erde zu knechten.
Es war nicht die katholische Kirche, die Frauen als angebliche Hexen verbrannt hat. Beethovens Mutter wurde nicht aus purer Missgunst zur Hexe erklärt. Es waren nicht überwiegend katholisch geprägte Gegenden, in denen die NSDAP besonders fest verwurzelt war.
Harry Potter ist kein völlig fiktiver Roman sondern eine autobiographische Anleitung zum satanischen Ausrotten der Menschheit. Alle Harry-Potter-Fans sind okkulte Antichristen, die jeden Tag mit Tischrücken versuchen, alle Erdenbürger zu unterdrücken.

Die Erde ist eine Scheibe.

Eine Meinung

  1. Ich denke über das Spiel werden sich nur Basketballfans freuen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.