Tinnitus aurium

family: ‚Calibri‘,’sans-serif'“>Der Tinnitus aurim beschränkt sich in seiner Erscheinung nicht nur auf ein Klingeln im Ohr, sondern kann auch in Form eines Klopfens, eines Brummen oder eines Rauschen auftreten. Die eigentliche Problematik der Patienten besteht darin, dass diese Geräusche keine äußere Quelle besitzen und nur vom Betroffenen selbst wahrgenommen wird. Zudem ist die Wahrnehmung der Geräusche von unterschiedlich großer Intensität. Dies ist aufgrund der Permanenz eine unglaubliche physische sowie psychische Belastung, die den Patienten in seiner Erholungsphase wie dem Schlaf erheblich beeinträchtigt.

family: ‚Calibri‘,’sans-serif'“>Auslöser sind extreme Lärmereignisse wie Knallkörper an Sylvester oder permanente laute Beschallung wie sie in Diskotheken anzutreffen sind. Andere Ursachen können aber eine Mittelohrentzündung oder eine bakterielle Infektion sein. Gerade im gehobenen Alter ist man für solche Lärmereignisse besonders anfällig.

Diese Form des subjektiven Tinnitus muss bei jedem Patienten individuell behandelt werden. In Abstimmung mit dem behandelnden Arzt können spezielle Therapien entwickelt werden, die den Patienten Linderung verschaffen.

4 Meinungen

  1. Wenn Tinnitus durch zu hohe Lautstärke ausgelöst wurde ist eine Empflindlichkeit vorhanden.Aus eigener Erfahrung wissen wir, daß selbst 10 Jahre später – z. B. durch Streß – der Tinnitus wieder auftreten kann.

  2. Krankenschwester

    Stress lässt sich bei ausgebrochenem Tinnitus auch nicht mehr vermeiden. Es hört nie auf zu nerven. Ein ehemaliger Berufsschullehrer hatte Tinnitus und .. naja, als Lehrer Tinnitus zu haben ist wohl besonders unpassend. Schüler sind laut und Stress gehört zum Alltag. Wie man auf die Art jemals zur Ruhe kommen möchte.
    Er hat gesagt, dass er nur bei starkem Meeresrauschen zufrieden sein kann. Kann aber auch sein, dass für jeden Menschen ein anderer „Ausgleich“ funktioniert.

  3. Hallo,

    diese Grippe grassiert wohl schon: 😉

    ‚Für besonders gefährdete Personen wie Tierärzte, Schlachthofpersonal oder Labormitarbeiter besteht die Möglichkeit, sich impfen zu lassen. Der Impfstoff ist in Deutschland jedoch nicht zugelassen.‘

    Freundlichen Gruß!

  4. Kurt-Walter Ramsperger

    mein tinnitus ist sehr laut ein hoher dauerton der mich immer ans letzte
    der warnehmung bringt.
    bei stress ist es nicht mehr auszuhalten
    denke öfter nach mir eine kugel in den kopf zu jagen
    bin jetzt auf der deprie schiene scheisse kein interesiert es wie
    ich tag für tag leide.

    gruss kurt

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.