Timex Damenuhren: Chic mit Lichtblick

Screenshot der Timex-Homepage

Eine Traditionsmarke mit wechselvoller Vergangenheit: Uhren von Timex sind in unseren Breitengraden nur wenigen bekannt. Dabei hat der US-Hersteller gerade bei Damenuhren einiges zu bieten. Und das Schönste: Die Uhren liefern auf Knopfdruck einen schönen Schein – im Wortsinne.



Drei Kollektionen: Originals, Style und Weekender

Timex hat sein Angebot an Damenuhren in drei Sparten gegliedert. Die „Originals“ sind Damenuhren, die das klassische Retrodesign älterer Timex-Modelle wieder aufleben lassen und sehr schön zum Office-Look passen. Die „Style“-Sparte hingegen steht für einen modisch-femininen, manchmal auch klassischen Auftritt, während die Sparte „Weekender“ eher zu einem sportlichen, jungen Look passt.

Zeitlos gute Features

Damenuhren von Timex zeichnen sich je nach Modell durch viele verschiedene, nützliche Funktionen und Features aus: Beispielsweise Swarovski-Steine, die ins Zifferblatt eingearbeitet sind. Oder aber die bei allen Timex-Modellen vorhandene Indiglo-Beleuchtung, die das Zifferblatt auf Knopfdruck bläulich-grün leuchten lässt, was im Dunkeln oder bei Nacht besonders nützlich ist. Bei den etwas teureren Chronographen-Modellen findet man Hightech-Funktionen vor: Höhen- und Tiefenmesser etwa, oder auch ein Thermometer. So eignen sich Timex-Uhren für Office und Party ebenso wie für Outdoor-Aktivitäten und Tauchurlaube.

Screenshot stammt von www.timex.de

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.