Tierisch Herzliches zum Hören

Und irgendwie gerät der liebenswerte Charakter immer wieder in Situationen, in denen an sein gutes Herz appelliert und seine Lebenserfahrung gebraucht wird.

Am besten hat mir die Stelle gefallen, an der der Hund zwei Pflegeeltern, die sich über notwendige Sauberkeit bei Kindern streiten, belehrt: „Nichts ist schlimmer als Streit und Hader. Der verdreckt die Seele und Seelendreck ist nicht mehr wegzukriegen." Da hat er wohl recht.

Wie so oft sind die Figuren der Christine Nöstlinger etwas skurril, aber herzlich. Allerdings muss ich sagen, dass mir andere Geschichten der Schriftstellerin persönlich besser gefallen, wie z. B. der Gurkenkönig, Rosa Riedl Schutzgespenst oder Lucki Live.

Trotzdem handelt es sich hier um ein durchaus hörenswertes Hörbuch. Vor allem der Sprecher, Schauspieler Stefan Kaminski, ist extrem vielseitig und gibt den einzelnen Figuren mit seinem Stimmen-Morphing auch wirklich ihren eigenen Charakter.

Christine Nöstlinger ist Österreicherin und über hundert Bücher gehen in den letzten Jahrzehnten mit Sicherheit auf ihr Konto. Ihre Figuren sind sehr oft Kinder, die nicht auf den Mund gefallen sind. Frech, aber nicht gemein. Ausgezeichnet wurde die Schriftstellerin unter anderem mit dem Astrid Lindgren Memorial Award. In der Begründung hieß es: „Sie ist eine wahre Nichterzieherin vom Kaliber Astrid Lindgrens. Ihre (…) Tätigkeit als Schriftstellerin ist geprägt von respektlosem Humor, scharfsinnigem Ernst und stiller Wärme." Christine Nöstlinger war eine der ersten Preisträgerinnen der von der schwedischen Regierung gestifteten Auszeichnung, die mit rund 540.000 Euro der höchstdotierte Kinderbuchpreis der Welt ist. Das Preisgeld dient übrigens der Förderung von Kinder– und Jugendliteratur.

Christine Nöstlinger: „Der Hund kommt" ist im August 2007 bei Beltz erschienen, kostet 12,99 Euro, beinhaltet 2 CDs (Lauflänge 2 Stunden 38 Minuten) und ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren – offiziell ab 8. Die Musik ist übrigens von Jan-Peter Pflug, der schon Henning Mankell und Donna Leon mit Tönen versorgt hat. Wer die Geschichte lieber selber lesen mag – das Buch ist ebenfalls (bereits in der 5. Auflage) beim Beltz-Verlag (Gulliver-Reihe) erschienen und mit 9,95 Euro ein bisschen günstiger.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.