The Merry War

Fareed Zakaria vergleicht zwei Bücher (John Yoos "War by Other Means" und "Before the Next Attack" von Bruce Ackerman), die sich der Frage widmen, ob der Krieg gegen den Terror nach neuen Gesetzen verlangt. Aber Krieg? Ein Aspekt kommt Zakaria in beiden Büchern zu kurz: "Der breitere politische Kontext. Es ist tatsächlich ein seltsamer Krieg, den die USA führen, eine Art Großkampagne öffentlicher Diplomatie gegen Extremismus und Gewalt … Die besten Informationen über Terrorzellen kommen mitten aus dem Volk. Informationen, die brauchbarer sind als alles, was wir durch Folter erpressen." // Robert Fagles Übersetzung der "Aeneis" ist bloß 480 Seiten kurz und schneidet die lateinischen Hexameter in "lange, flexible" freie Verse "mit dem Geist eines Hexameters". Brad Leithauser hat sie mit Genuss gelesen und stellt fest: "Eine der herrlichsten Ironien des Buches liegt darin, dass es das Politische feiert – die Gründung eines Reiches durch junge, starke mutige Krieger -, während ihr Verdienst doch literarisch ist und kollektiv; die siegreiche Armee der weißhaarigen Übersetzer, die Robert Fagles als neuer und nobler Fahnenträger anführt."

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.