The Gaslight Anthem: American Slang

The Gaslight Anthem päsentiert mit „American Slang“ ihr neues Album, das wieder alten Hardrock mit neuem Punk Rock mischt, um eine Alternative/Indie Platte abzuliefern, die sich gut abspielen lässt, ohne den Hörer zu über- oder unterfordern. Die Band aus New Brunswick, New Jersey, die vom „Kerrang!“ Magazin als „die beste neue Band, die man 2008 hören wird“ genannt wurde,

The Gaslight Anthem: American Slang – neues Album

Auch auf dem dritten Album kann man durchaus die Einflüsse der Band nachvollziehen: Bruce Springsteen, Rock-Held aus New Jersey, kommt immer wieder durch – so zum Beispiel in „Boxer“, das im Prinzip so auch Ende der 80er hätte veröffentlicht werden können.

Selbst ein bisschen The Smiths und Morrissey dürften mit in die Entstehung des Titelstücks „American Slang“ eingeflossen sein (kein Wunder, spielte Frontmann Brian Fallon doch früher in der Band „This Charming Man“, benannt nach dem ersten Hit der Smiths).

Die Songs vom neuen Gaslight Anthem Album sind wieder eingängig, melodisch und auch für Leute hörbar, die sich von dem Label „Punk Rock“ abgeschreckt fühlen. Freunde von „Big Country“ oder „Green Day“ werden auf jeden Fall ihre Freude an den 10 neuen Liedern auf der Platte haben.

Nach den beiden erfolgreichen Alben „Sink or Swim“ und „The ’59 Sound“ verspricht „American Slang“ die Erfolgsstory weiterschreiben zu können.

[youtube sPK65AzzxIA]

Einflüsse des Indie-Punk Rock aus New Jersey

Auch live konnten sich Gaslight Anthem einen Namen machen: Das Publikum war beim Lollapalooza in Chicago und beim Pinkpop 2009 begeistert, beim Glastonbury Festival konnten sie sich neue Fans auch außerhalb der USA erschließen. Für ihren Helden Bruce Springsteen konnten Gaslight Anthem sogar beim Hard Rock Calling Festival im Londoner Hyde Park eröffnen.

Das neue Album „American Slang“ von Gaslight Anthem erscheint am 18. Juni 2010.

Eine Meinung

  1. da geht ja einiges ab bei der band. kaum sind sie bakannt, ändern sie den stil. ob das gut geht?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.