The First Templar: Abenteuer in den Kreuzzügen

Die Infos sind so spärlich, dass man Haemimont Games, die Developer des Spieles, und Kalypso Media zu so viel Konsequenz gratulieren kann, denn als Werbestrategie ist es gar nicht mal so schlecht, die Fans an der kurzen Leine zu lassen, vorausgesetzt natürlich, dass das Spiel hält, was es verspricht, ansonsten muss man ja vermuten, dass das große Schweigen eher durch interne Probleme herrührt.

The First Templar

In dem Actionspiel soll es um einen Tempelritter und sein Gefolge gehen, die die Geheimnisse des Templerordens, große Verschwörungen und den goldenen Gral erforschen. Gegner des Spieles ist unter Anderem König Philip der Vierte von Frankreich. Zusammen mit der Ketzerin Marie (die in dem Trailer ein wenig untergeht), stößt der Spieler auf viele Gegner, die im Single oder Combo-Modus besiegt werden können.

[youtube 6ciS2uwyla0]

Von der Grafik und dem Aufbau her scheint The First Templar dem Grundmodell, der in Forumskreisen bereits als „Templer Games“ à la Assassin's Creed zu entsprechen, wobei der Trailer in Bezug auf die Grafik nicht direkt zu Begeisterungstürmen einlädt und auch die Bewegungsfreiheit von Assassin's Creed nicht wirklich vorhanden zu sein scheint, stattdessen eher ein Gemetzel nach dem anderen bietet. Daran ist ja eigentlich nichts auszusetzen, solange die Kampfmodi abwechslungsreich genug sind und auch der Einzelspieler Spaß an der Sache haben kann.

The First Templar Veröffentlichung

Dass der originale VÖ Termin von März 2011 auf den Mai verschoben wurde, lässt außerdem zweifeln, ob das Game dann auch tatsächlich fertig sein wird, im Dezember soll es angeblich diverse Updates zur komplett überforderten BETA Version gegeben haben, seitdem hat die Gaming Community keinen Pieps vom aktuellen Stand gehört. Also abwarten und Tee trinken.

Kurzinfos:

– Spielwelt mit 20 Umgebungen
– Charakterentwicklung
– Combo- und Teamkampf
– Mehrspieler/Xbox Multiplayer Optionen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.