Telepathie erlernen – sensitive Personen und Hellseher

Die Telepathie wird in der Wissenschaft in der Disziplin Parapsychologie erforscht. Bis heute streiten die Wissenschaftler, ob es Hellsehen wirklich gibt oder nicht.

Telepathie – Hellseher bei der Polizei und in der Kriminologie (Kriminaltelepathie)

Telepathische Fähigkeiten haben meist die sogenannten Sensitiven, Medien oder ASW-begabte Personen (ASW = Außersinnliche Wahrnehmung). Durch die Massenmedien in Kriminalserien wie „Profiler“ oder „Medium“ entsteht das Bild, das sensitive Personen oder medial begabte Menschen bei Ermittlungsverfahren beteiligt sind und wesentlich zur Aufklärung von Verbrechen beitragen. Die Telepathie könnte die Gedanken von Kriminellen oder Leichen und vermisste Personen aufspüren.

Trotz der Kritik an diesen angeblich übertriebenen Fernsehformaten ist die Hilfe von Telepathen in der Kriminologie seit Beginn des 20. Jahrhunderts nachweisbar. In Deutschland ist Telepathie seit langem eine kriminalgeschichtliche Konstante. Die erlangten Informationen beziehen sich in der Kriminaltelepathie auf ferne Ort und Begebenheiten, auf vergangene oder zukünftige Ereignisse. Auch wenn aktuelle Studien ergaben, dass es in den deutschen Kriminalämtern keine Praxis mit Hellsehern und sensitiven Menschen in die Ermittlungsverfahren gibt, zeigte sich, dass die Kriminalämter Erfahrungen mit Medien und sensitiven Personen haben.

Hellseher in der Kriminologie und Telepathie erlernen

Meist erhält die Polizei Anrufe mit Hinweisen oder Angebote von Telepathen bei den Ermittlungen zu helfen. Auf Anfragen nach Angeboten und Erfahrungen mit solchen Personen meldeten die meisten Landeskriminalämter, dass sie nichts dergleichen vorzuweisen hätten. Vier Landeskriminalämter gaben hingegen eine positive Rückmeldung, worunter zwei vor Beantwortung der Anfrage Rücksprache mit ihrer Polizeidirektionen ihrer Länder hielten. Das häufigste Argument der Kriminalämter die Hilfe von ASW-begabten Personen abzulehnen, war nicht der Unglaube an paranormale Fähigkeiten, sondern die fehlende Gerichtsverwertbarkeit der Aussagen.

Wer Telepathie erlernen möchte, findet im Internet einige Anleitungen, Coaching, Übungen und Hinweise wie man seine Sinne schärft. Mittlerweile gibt es auch zahlreiche Telepathie-Seminare besuchen. Es gibt auch eine Ausbildung zur Sensitiven-Lebens-Energie-Berater/in, bei der die Sinne geschärft werden und für das Erlernen von Telepathie durchaus hilfreich ist.

6 Meinungen

  1. Hallo Ilga, zuerst Danke für Deine gut verständliche Erklärung ! Wenn sich durch Shiatsu-Massage „meist schon nach wenigen Sitzungen“ Besserung einstellt, dann müssten eigentlichen die Krankenkassen sehr daran interessiert sein, diese Behandlungsmethode, auch wenn sie als esoterisch gilt, zu fördern und dementsprechend bereit sein, sie zu finanzieren.

  2. Hallo!
    Manche Shiatsu-Praktiker nehmen es ja ganz genau und sprechen von Körperarbeit und nicht von einer Massage 🙂 Ich würde Shiatsu nicht als esoterisch bezeichnen.
    Von den Krankenkassen werden alternative Behandlungsmethoden nicht finanziert, weil die Schulmediziner um ihre Jobs fürchten… manche unter ihnen wollen Erfolge nicht anerkennen, wenn sie die Methoden bzw. deren Wirkungsweise nicht ganz erklären können.
    Ich selbst habe eine sehr erfolgreiche Meridianbehandlung gegen Kopfschmerzen hinter mir – lief damals allerdings noch nicht unter dem Namen Shiatsu.

    lg aus dem Süden 🙂

  3. Sehr gute Anleitung. Hat mir bestens dabei geholfen.

  4. Hallo, bitte entfernen Sie die Empfehlung zur Bindeweise der Wiege! Auf Grund einiger Vorkommnisse, die in den USA bis zum Tod geführt haben, wird diese Bindeweise nicht mehr empfohlen!
    Die Krümmung, die das Kind im Tuch einnimmt ist unnatürlich, das Kinn des Kindes wird auf seine Brust gedrückt. Es kann sich so auch nicht durch Schreien äußern. Durch die entstehende CO2 Rückatmung kann das Kind im Tuch ersticken.
    Da Sie Bindeanleitungen von Nicole, Alex udn Rebecca drin haben, denke ich mal, dass das auch in deren Sinne sein wird. Danke 🙂

    LG Sandra

  5. hallo ihr…. eine sache die nicht fehlen darf….Aden+Anais….. das sind ganz irre wickeltücher & Spucktücher…davon braucht man eine ganze menge… ich weiß es aus eigener erfahrung…die gebrauchsanweisung ist der hammer… kinderleicht… habe sogar ich auf anhieb hinbekommen.bei petit-couture.de in kürze erhältlich….. schaut ma rein…ganz neuer trend aus den usa… alle hollywood stars laufen damit rum…total fairer preis und echt tole qualität.

  6. Telepathie lernen ist ganz einfach. Man sollte sich aber der Grenzen und Möglichkeiten im klaren sein. Niemand kann die Gedanken eines anderen Wort zu Wort hören (wie es in Filmen immer dargestellt wird). Auch lassen sich Emotionen und Bilder viel leichter übertragen. Und am Ende gehören zur Telepathie immer zwei!Einfache Telepathie kann man mit einem guten Freund/in lernen und auch mit der Statistik leicht selber überprüfen. (z.B. Kartensymbole übertragen und Trefferquote auswerten)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.