Tauchen und Wale beobachten auf den Azoren: Tipps und Infos

Tauchen auf den Azoren gehört zu den faszinierendsten Erlebnissen, die Reisende bei einem Portugal-Urlaub erwarten. Im gewaltigen Unterwasser-Gebirge, dass die Insel-Gruppe miteinander verbindet, finden viele verschiedene Tiere einen Unterschlupf. Zudem gesellen sich auch immer wieder große Gruppen vieler Wal-Arten hinzu, die bei Ausflügen beobachtet werden können. Blauwale, Pottwale, Orcas, Buckelwale und Bartenwale tummeln sich in den milden Gewässern der Azoren und begeistern Besucher mit ihrer schieren Lebensfreude.

Tauchen auf den Azoren: faszinierende Unterwasserwelt

Die Walbeobachtung ist damit auch die Königsdisziplin unter den Freizeitangeboten auf den Azoren. Viele Unternehmen laden zu Ausflügen in Schlauchbooten ein, um die gewaltigen Meeressäuger einmal live zu erleben. Und neben den Ozeanriesen gibt es noch unendlich mehr an Unterwasserflora und -fauna zu entdecken beim Tauchen auf den Azoren.

Der Atlantik bietet gerade an dieser Stelle, an der sich neun der höchsten Gipfel des Unterwassergebirges zu den Inseln von Portugal erheben, Abenteuer, die Taucher ansonsten nur aus der Karibik kennen. In den steilen Canyons und monumentalen Schluchten leben alle Arten von Großfischen, Haie kann man beim jagen erleben, Fischschulen studieren und Moränen in ihren Verstecken erspähen. Neben der Walbeobachtung ist auch das Schwimmen mit Delphinen eine besonders beliebte Aktivität in den angenehmen Gewässern.

Natur und Tierwelt nah erleben: Walbeobachtung

Wer sich als Ungeübter oder Anfänger für das Tauchen auf den Azoren interessiert, sollte bevor er sich in die Fluten wirft zunächst an einen Sportarzt aufsuchen, um sicherzugehen, dass man körperlich überhaupt in der Verfassung dazu ist. Aufgrund der zwar faszinierenden, aber auch durchaus gefährlichen Unterwasserwelt sollte man sich des Weiteren auch vertrauensvoll an einen Führer oder eine Gruppe wenden.

Für die Walbeoabachtung hingegen gibt es auf allen Inseln (Santa Maria, Pico, Sao Miguel, Faial, Graciosa, Sao Jorge, Terceira, Flores und Corvo) allerlei Anlaufstellen, die sich für Tagesausflüge bereit halten und die günstigsten Regionen ansteuern.

Eine Meinung

  1. Sehr geehrte damen und Herren,
    meine Freundin und ich ( > 40) möchten in diesem oder nächstem Jahr gern Wale auf den Azoren beobachten. Wie bitte um Zusendeung einer möglichst großen Auswahl con Arten und Beaobachtungspunkten.. Wenn möglich wäre es schön, mit den Walen / Delphinen zu schwimmen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd Dauth

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.