Taubenbekämpfung mit dem Taubenschreck

Ob nun wegen des Taubenkot, dem Gegurre oder aufgrund der Vielzahl von Parasiten und Krankheitserregern, die die Tauben übertragen:Tauben werden schnell zu einer Plage. Doch wie kann man Tauben vertreiben? EineFrage, die sich auch viele Gartenbesitzer stellen, dessen Grund und Boden zueinem Taubensammelplatz geworden ist.

Effektive Taubenbekämpfung durch Taubenschreck

Ein Einsatz von Gift oder anderer Chemiekeulen sollte man aber prinzipiell absehen. Gibt es doch viele „tierfreundlichere“ und weniger rabiate Methoden, zur Taubenbekämpfung. Die beste Variante, ist der Einsatz von einer naturgetreuen Rabenattrappe, dem Taubenschreck.

Pro Stück muss man nicht mehr als 10 Euro bezahlen und man kann sicher sein, dass die Taubenbekämpfung auf lange Sicht von Erfolg gekrönt ist. Schließlich sind Raben die natürlichen Feinde von Tauben. Wer eine größere Fläche von Tauben freihalten will, kann dabei auch gleich mehrere Taubenschrecks einsetzen. Sinnvoll wäre es, die Attrappe regelmäßig neu zu platzieren. Um die Tauben vom Balkon fernzuhalten reicht ein einziger Taubenschreck aber schon aus.

Taubenbekämpfung: Wie funktioniert ein Taubenschreck?

Während sich flatternde bunte Bänder oder Kinderpropeller aufgrund ihrer Ungewohntheit nur für eine kurzfristige Taubenbeabwehr lohnen, löst der Anblick einer Rabenattrappe bei Tauben immer wieder auf ein Neues einen Fluchtreflex aus. Der Grund liegt beim „AAM

Hierbei handelt es sich um einen „Angeborenen Auslösenden Mechanismus“, der in der Verhaltensforschung öfter zu finden ist. Angeboren beschreibt einen instinktiven Fluchtreflex, der bei Tauben durch den Anblick eines Raben ausgelöst wird. Dadurch können die Plagegeister eigentlich gar nicht anders, außer die Flucht zu ergreifen, um das eigene Leben zu sichern.

Aber es gibt natürlich noch Alternativen zur Bekämpfung von Tauben außer Taubenschreck oder bunte Bänder. Für einen Balkon empfiehlt sich beispielsweise noch ein Taubennetz. Auch Spikes, die angebohrt oder geklebt werden, sind beliebte Mittel zur Taubenabwehr.

Doch das tiergerechteste, wirksamste und zugleich günstigste Mittel ist und bleibt der Taubenschreck.

Weiterführende Links

http://de.wikipedia.org/wiki/Angeborener_Ausl%C3%B6semechanismus

8 Meinungen

  1. Ich kenne die Taubenschrecks nur in Vogelform. Wo bekommt man diese in Rattenform?

  2. Hallo zusammen, ich habe das selbe Problem wie wir hier alle. Habe auch schon vieles Versucht. Wie den
    – Raben.
    Der hilft zwar eine Zeitlang, aber nach einer zeit war mir fast, als wolle die Taube ihn besteigen- Sorry den Ausdruck. Dann habe ich es versucht mit einer bestimmten
    – Tonart – tiefen bass. Nichts.
    Dann habe ich versucht mit einer Zwille- nicht auf Tauben sondern auf bestimmte Gegenstände wie Topf oder Sonnenliege zu schießen, die in der Nähe der Tauben standen. Nichts…..
    Doch jetzt
    – einen Laserpointer,
    habe ihn in grün. In der Nähe der Tauben geleutet und sie sind weg. Selbst in Bäume. Ich muß jetzt noch nicht mal aus der Wohnung . Fenster auf, gezielt und weg sind sie.
    Doch vorsicht- nicht auf Flugzeuge halten. Da bekommt man eine Anzeige, wegen gefährdung und das kann teuer werden.
    So und nun viel Spaß mit dem vetreiben.

  3. Damit die Tomaten, Paprika und Gurken auch schön geschütz sind, empfiehlt sich eine Balkonverkleidung aus Markisenstoff. Die Balkonverkleidung hält Zugluft von den zarten Pflanzen fern.

  4. Also ich habe bei mir auf dem Balkon auch schon Weintrauben ranken lassen, die Wärme der Wand ist da sehr hilfreich. Das bringt natürlich nur was wenn der Balkon wie bei mir viel Sonne abbekommt. Was auch immer gut auf dem Balkon geht sind Kräuter aller Art aber z.b. ein Paar Erdbeeren gab es bei mir auch schon aber sehr kleine leider nur.

  5. Hallo, wie sieht es denn mit Balkonen aus, die nach Norden gehen. Ich wurde dies letztens gefragt und hatte leider keine Antowrt parat, bzw. konnte nur sagen, dass da wohl gar nichts gut wächst. Es wäre daher interessant zu erfahren, welche Pflanzen gut an einer Nordseite wachsen, wenn es sie denn überhaupt gibt.Vielen Dank. Gruß!

  6. Taubenabwehr-Spikes wirken sehr effektiv gegen die durch den Taubenkot hervorgerufene Zerstörung von Gebäuden. So werden Taubennester am Haus von vornherein verhindert. Die TAS gibt es für sämtliche Stellen am Haus. Sie sind uv-beständig und rostfrei und darüberhinaus sehr leicht anzubringen.

  7. Der Plastik-Rabe nutzt überhaupt nichts. Tauben bleiben sogar in der Nähe von Raben solange die sich nicht ärgerlich bemerkbar machen. Bei uns ist der Rabe nur noch Gartendekoration.MfG

  8. Vielen Dank für diesen tollen Blog, hab heute schon viel darin gestöbert.Ich hab einen Ostbalkon und frage mich, ob ich da überhaupt Gemüse anpflanzen kann? Das meiste Gemüse scheint viel Sonne zu benötigen?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.