Symptome und Therapie bei Schlaganfall

Symptome bei Schlaganfall

Zu den Symptomen zählen:

  • Sehstörungen, die auf einem oder beiden Augen auftreten,
  • Taubheitsgefühle, Schwindel, Gleichgewichts -oder Koordinationsstörung,
  • Schluckaufstörung,
  • Orientierungsstörungen,
  • Verwirrung und Sprach-, Schrift- oder Verständnisstörung.

Sollten Sie zudem feststellen, dass eine Person diese Symptome aufweist, können Sie einen Test durchführen, um festzustellen, ob ein Schlaganfall vorliegt. Dazu sollten Sie die Person auffordern zu lächeln, beide Arme zu heben und einen Satz mit den Worten „Mir geht es gut“ zu wiederholen. Sollte die Person dabei nur mit einer Seite lächeln, einen Arm nicht still halten oder den Satz nicht fließend aussprechen können, sollten Sie umgehend einen Notarzt anrufen.

Therapie bei Schlaganfall:

Personen mit einem Schlaganfall sollten so schnell wie möglich ärztlich behandelt werden, denn je früher dem Schlaganfall entgegengewirkt wird, desto kleiner sind die Schäden, die am Ende zurückbleiben., und desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Blutgerinnsel auflösen kann. Zusätzlich kann nach dem Absetzen eines Notrufs erste Hilfe geleistet werden. Dazu sollte der Patient mit erhöhtem Oberkörper gelagert werden. Allerdings sollte der Betroffene nicht körperlich belastet werden, nicht essen und nicht trinken, um ein Verschlucken zu verhindern.

Eine Meinung

  1. Schlaganfälle können ebenfalls die Endstation eines Burn Out Syndroms sein. Viele Betroffene wissen dies weder, noch wird ausreichend Prophylaxe betrieben. Ich denke, dies sollte nicht unerwähnt bleiben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.