Super Street Fighter 4

Obwohl Super Street Fighter 4 lediglich ein Update der letzten Fassung der Mutter aller Beat ‚em Ups ist, wird durch die vielen Neuerungen, neuen Charaktere und Online-Unterstützung diese Version zu einem ultimativen Erlebnis für Freunde der gepflegten Prügelei. Neuer Downloadable Content sorgt auch dafür, dass der Straßenkampf mit all den beliebten Figuren und den Neuzugängen immer größere Steigerungen erfährt.

Super Street Fighter 4: ein Wiedersehen mit den alten Helden

Bei Super Street Figther 4 können sich Old School Gamer und Next-Gen Helden gleichermaßen freuen: Die Anmutung erinnert stark an die gute alte Zeit, wird aber dennoch ins nächste Jahrhundert gehoben.

Und auch all die Lieblingsfiguren Chun-Li, Vega, Ken und Ryu, M. Bison, E. Honda, Balrog und Zangief, Guile, Sagat, Dhalsim und Blanka sind wieder dabei und werden duch neue Charaktere unterstützt. Mit einer ausgeklügelten Veröffentlichungsstrategie sorgt Capcom nun dafür, dass das ultimative Prügelspiel nicht so schnell in Vergessenheit gerät.

Kaum war Super Street Fighter 4 ab dem 30. April 2010 im Handel, wurde auch schon der erste DLC herausgegeben: Neue Kostüme konnten für Dee Jay, Makoto, Hakan, Guy und Dudley gekauft werden, gleiches tat das Super Shoryuken Pack für Ryu, Ken, Akuma/Gouki, Gouken und Dan, sowie das Super Femme Fatale Pack, das neue Kleidung für Chun-Li, Cammy, Sakura, C. Viper und Rose bot. Das Super Classic Pack wird bereits erwartet – hier wird dann den Figuren Fei Long, Guile, Gen, Blanka und Dhalsim ein neuer Look spendiert.

[youtube pi9QVmD7w_I]

Straßenkampf in neuer Dimension

Doch nicht nur neue Klamotten stehen zum Straßenkampf an: All jene Spieler, die sich vielleicht ein wenig ärgern, die Version des Spiels aus dem Jahr 2008 gekauft zu haben, können zumindest die Costume DLCs von damals auch in der neuesten Fassung verwenden und bekommen noch zwei weitere exklusive Farben. Richtig interessant wurde es gerade Mitte des Monats, als am 15. Juni 2010 ein Tournament Modus als Downloadable Content herausgegeben wurde.

In Japan ist Super Street Fighter 4 schon als Arcade Game erschienen und demnächst wird es auch in einer 3D Version für den Nintendo 3DS erscheinen. Eine PC Version des Beat ‚em Ups steht derweil noch in den Sternen – wird aber mittlerweile nicht mehr völlig ausgeschlossen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.