Stipendien für Schüler

„Wir nutzen das als Motivation,
weil wir gemerkt haben, dass uns durch den Weggang der guten Schüler ans
Gymnasium die Leistungsspitze fehlt“, erklärte Velko Zwanziger, Lehrer an
der Sekundarschule gegenüber dem ZDF. Die Motivation solle erhöht, das
Lernniveau angehoben werden. Ansonsten hätten die Schüler gegenüber den
Gymnasiasten Nachteile beim Berufseinstieg.
 
Mit Anreizen scheint alles besser zu laufen. Jedenfalls für
diejenigen, die von vornherein gut sind. Doch was passiert mit denen, die keine
Chance für sich sehen?
Und irgendwie erinnert mich das an das Abrichten von Tieren
in Zoos oder Shows. Machen die das, was der Dresseur will, bekommen sie auch
eine Belohnung. Doch was passiert, wenn die Kinder mal auf sich selbst gestellt
sind?
 
Hier der Link zu dem ZDF-Beitrag:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/inhalt/1/0,4070,3958849-6-wm_dsl,00.html

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.