Sterilisation der Frau: Ein endgültiger Schritt

Was passiert bei der Sterilisation einer Frau? Im Prinzip handelt es sich „nur“ um die Durchtrennung der Eileiter. Ein weitreichender Schritt, besonders emotional. Eine Frau ist im Grunde auch immer potentielle Mutter, das ist ihre Aufgabe, biologisch gesehen.

Wer sich dafür entscheidet eine Sterilisation zu machen, hat mit dieser „Aufgabe“ des Kinderkriegens endgültig abgeschlossen. Das mag dann, wenn man bereits Kinder hat, nicht allzu schwer ins Gewicht fallen (obwohl es wohl trotzdem keine leichte Entscheidung ist). Wenn man aber noch keine Kinder bekommen hat, ist dieser Schritt manchmal fatal.

Sterilisation – Kosten und Beratung

Aus diesem Grunde muss man vor der Sterilisation als Frau nicht nur die ärztlichen Beratungen absolvieren, sondern sich auch mit den emotionalen Aspekten dieser Verhütungsmethode auseinandersetzen. Wer sich vor dem 35. Lebensjahr zu einer Sterilisation entscheidet muss damit rechnen, dass die Reue später kommt.

Daher ist es auch gängig, dass Ärzte Frauen vor diesem Alter von dem Eingriff abraten. Ausnahmen gibt es natürlich immer dann, wenn der Eingriff medizinisch begründet ist. In diesem Fall wird die Sterilisation auch von der Krankenkasse bezahlt. Handelt es sich um einen Wunsch der Frau, ohne medizinische Indikationen, muss diese die Operation selbst bezahlen. Die Kosten der Sterilisation belaufen sich auf 400 bis 500 Euro. Das klingt viel, wenn man aber bedenkt, dass es sich um eine OP unter Vollnarkose handelt, die per Bauchspiegelung durchgeführt wird und einen Aufenthalt im Krankenhaus erfordert, sind die Kosten natürlich nachzuvollziehen.

Folgen der Sterilisation

Nach einer Sterilisation ändert sich im Prinzip nichts, außer natürlich, dass man als Frau unfruchtbar ist. Da der Pearl-Index, das ist der Grad der Sicherheit eines Verhütungsmittels, im Falle der Sterilisation bei 0,1 liegt, ist die Methode eine der sichersten, aber eben auch eine irreversible. Die meisten Frauen haben danach keine körperlichen Probleme, obwohl natürlich Komplikationen während der OP selbst auftreten können. Menstruation und Zyklus selbst bleiben nach der Eileiterdurchtrennung normal.

34 Meinungen

  1. Ein wichtiges Thema in der heutigen Zeit, dennoch findet es oft zu wenig Beachtung. Auch für Frauen, welche mitten im Berufsleben stehen und das Thema Familienplanung längst hinter sich haben oder für sich ausgeschlossen haben, tun sich schwer bei solch einem Schritt.
    Die Auseinandersetzung mit dieser Thematik sollte noch mehr forciert werden, damit die Einzelne eine richtige Entscheidung für sich selbst treffen kann.
    Ein guter Eintrag als Gedankenanstoss!

  2. ich habe eine Sterilisation machen lassen und bereue es voll und ganz , und ich würd es so gern rückgängig machen lassen , wo kann ich das machen ich wünsche mir ein baby auf natürliche weise ichmöchte keine künstlichebefruchtung und ich habe auch kein geld dafür , wer kann mir helfen , bitte meldet euch .

  3. hallo,

    ich bin 28 und habe vor 4 Jahren mich stelerisiren lasen .Das war nicht meine entscheidung sondern entscheidung von meinen und meines Ex Mannes ferwanten sie haben dadrauf bestanden. Jatzt bin ich geschiden und habe ein neuen Partner es ist alles sehr schön zwischen uns nur ein problem ist da er will gerne ein Kind ich auch aber es geht leider nicht.
    Wie kamer es wider alles rükgenig machen ?
    ich weis das die Kosten von widerherstelüng liegt bei 3000€ und die schonsen das die eileiter dann auch wider gut funkzuniren nur 50 % ist das würklich so?
    es were schön mer infarmazion darüber zu haben.
    Danke

  4. Ich möchte Schwanger werden und habe vor Jahren den fehler gemacht und habe die Eileiterdurch trenneung machen lassen heute möchte ich es rück gänig machen nur wie und was sind die kosten

  5. Hallo,
    Ich habe auch vor 4 Jahren eine Sterilisation machen lassen ! Nun habe ich den Menschen für mein Leben gefunden wir wünschen uns gerne ein Kind . Kennt einer ne günstige Klinik mit gutem Erfolg ??? Bitte hilft mir , würde mich über eine Antwort freuen

  6. Hallo, ihr alle!
    Auch ich habe mich vor zwölf Jahren nach meinem dritten Kind sterilisieren lassen , habe jetzt nach Scheidung eine neue Partnerschaft und wir wünschen uns ein gemeinsames Kind. Ich habe in der Tagesklinik in Krefeld eine Bauchspiegelung gemacht und die Ergebnisse nach Neuss zu Dr. Korell geschickt. Jetzt habe ich am 18 Oktober 2010 die Op, wo Dr. Korell die Sterilisation rückgängig macht. Die Kosten liegen bei 2600 Euro.
    Also nicht aufgeben, es geht auf jeden Fall, sucht Euch nur einen vernünftigen Arzt.
    Liebe Grüße
    Claudia

  7. Ich habe mich vor 6 Jahren Strilisieren lassen und muss zugeben das es der größte fehler meines Lebens war. ich wünsche mir mit meinem mann ein Kind doch die Künstlichen Befruchtungen sind so teuer das man gar nicht weiß ob man dieses Geld ausgeben kann und möchte. Allerdings möchten wir auch nur eins haben und nicht noch mehr ich kann aber keine anderen Verhütungsmittel benutzen. Ich weiss grad über haupt nicht was wir machen sollen. Aber wir wünschen uns so sehr ein gemeinsames Kind. Vielleicht könnte uns hier jemand Ratschläge geben auch wie teuer es ist die Steri. wieder rückgängig zu machen und wo man sich da am besten hin wendet. Es wäre auch schön wennsich jemand meldet der weiss wo man sich günstig Künstlich befruchten lassen kann. DANKE

  8. Hallo Claudia !
    was hast du für die Bauchspiegelung bezahlt ? Wenn ich dich das fragen darf !!!
    würde mich freuen wenn ich was von dir höre …

    Liebe Grüße Sabrina

  9. hallo,ich bin 38 jahre,habe mich vor 2 jahren sterilisieren lassen und bereue es zum tiefsten.habe 2 toechter,18 und 14 jahre alt.bin aber in einer neuen beziehung und der kindeswunsch ist sooooooooooo gross.wie stehen den die chancen,wenn man es rueckgaengig machen laesst?und wieviel kostet sowas?und wo kann man es am besten machen lassen?hoffe ich bekomme bald bescheid.lg michaela

  10. kann man eine eileiterdurchtrennung rueckgaengig machen?wie sind die chancen wieder schwanger zu werden?was kostet es?und was kommt dann auf mich zu?kann ich auch kuenstlich befruchtet werden?

  11. Hallo an alle!!

    Ich hoffe das irgendjemand mir helfen kann!
    Ich habe mich im Jahr 2002/ 2003 sterilisieren lassen und würde dies sooo gerne wieder rückgängig machen lassen, da ich von meinem damaligen Mann geschieden bin … ich hab 2 Kinder und würde aber gerne mit meinem neuem Patner noch Kinder bekommen!
    Kann mir jemand sagen wohin ich mich wenden kann und ob es bei jemand funktioniert hat, sie nun auch Nachwuchs haben!!!???
    Wie hoch sind die Kosten und wenn würde es auch über eine künstliche Befrüchtung gehen??

    Danke schon mal im vorraus jeden, der mir helfen kann!!!

    Ganz liebe Grüße an alle

  12. hallo an alle,

    also meine schwester ist 2007 sterilisiert worden. Sie hat sich von ihrem damaligen Mann scheiden lassen und mittlerweile einen neuen Lebensgefährten. Mit diesem Mann wünscht sie sich ein Kind.
    Kann man eine sterilisation rückgängig machen, wie wird das gemacht und wie hoch wären denn die kosten???
    ich hoffe auf eine schnelle antwort….

    LG Dani

  13. hallo,
    auch ich hab mich vor 8 jahren sterilisieren lassen und bereue es auch.
    bitte wer kann mir helfen-möchte gerne wissen wer das rückgängig machen kann und was das kostet.
    biite um antwort.
    lg. cindy

  14. ich möchte wieder eine schwangerschaft auf nätürlicher basis habe mich aber steriliesieren lassen nun wollte ich wissen was dies kostet würde mich über antwort freuen

  15. Hallo, mich würde es auch brennend interessieren ob es geht.meine frau hatte sich in ihrer letzten ehe sterelisieren lassen. am anfang war das auch alles inn ordnung sie hat zwei kinder und ich auch. so kam das thema nicht mehr auf. doch vor kurzem hatten wir das gefühl sie könnte trotz allem schwanger geworden sein. und waren am ende traurig das es nicht geklappt hat. jetzt würden wir es gerne rückgängig machen. aber wie hoch sind die chancen das es danach klappt? ich will meinen schatz ja nicht unters messer legen lassen mit hohem risiko und am ende klappt es nicht. oder sixnd künstliche befruchtungen auch mit sterelisation möglich?gruß andy

  16. Hallo waren in berlin im krankenhaus haben uns beraten lassen denn ich habe mich letztes jahr sterelisieren lassen wohl meine eltern es so wolten und bereue es nun und die ärtzte sind echt toll da habe nun für denn 17.10.2011 einen op termin da wird es wieder rückgängig gemacht kosten 1200€ müst ihr selber zahlen wird nicht übernommen hoffe ich konnte weiter helfen liebe grüße

  17. hallo anette ich wollte dich mal fragen ob du mir die adresse von berlin geben kannst wo du deine steriliesation rückgängig machen läst ich habe auch vor ca 8 jahren den fehler gemacht und das nur wegen mein ex mann und nun sind wir seit 4 jahren geschieden und ich habe einen neuen lebenspartner natütlich ist der kinderwunsch sehr gross bei uns und ich suche immer im internet nach kliniken die es machen.Würde mich freuen wen ich von dir eine mail bekomme mit mehr informationen.LG Manuela

  18. hallo anette,wollte dich nach der adresse in berlin fragen und wie die op verlaufen ist,?habe mich vor 13 jahren steriliesieren lassen was ich auch sehr bereut habe..vielen dank

  19. Hallo Anette!! Auch mich würde es sehr interssieren wie die Klinik heißt wo du dich hast operieren lassen für 1200 Euro. Ist deine Operation gut verlaufen? Ich bin 43 Jahre jung, habe drei Kinder, davon eines herzkrank und würde meinen Eingriff, den ich in meiner vorherigen Beziehung habe machen lassen gern rückgängig machen, da ich nun den Mann fürs Leben gefunden habe. Ich wäre über eine Antwort sehr glücklich. Danke Susane

  20. Guten Tag .Mein Name ist StefanieIch bin 39 Jahre alt und habe mich vor 6 Jahren Sterilisieren lassen.So nun habe ich und mein Mann gemerkt das ich noch einen Kinderwunsch habe.Meine Frage ist kann man das bei mir diese Operation durch führen und wenn ja was betragen die Kosten?Krankenkasse zahlt dafür nichts nehme ich an?Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.Hoffe sie können mir helfen.Wünsche ihnen einen schönen Wochenanfang .Liebe grüße und alles gute

  21. Ich überlege auch, mich sterilisieren zu lassen. Bin 34 Jahre, habe 2 Kinder, 7 und 5 Jahre alt. Sterilisieren – geht schnell. Aber wenn man doch noch Kinder wünscht, ist der Eingriff ziemlich kompliziert. Siehe Link: http://www.opz-huerth.de/index.php?menue=m3_&sm=12

  22. Ich bin 34 jahre alt, habe 2 kinder (7 und 5 )und habe mich nach der geburt meines zweiten Kindes sterilisieren lassen. Da ich einen neuen Partner habe und nun der Kinderwunsch extrem hoch ist, würde mich interessieren ob mir jemand einen Rat zum rückgängigmachen geben kann. Ich habe im Forum schon von Berlin gelesen – aber gibt es da auch genauere Informationen? Allen Frauen die an einer Sterilisation interessiert sind, kann ich nur raten – ÜBERLEGT ES EUCH WIRKLICH GUT! Auch wenn es im Moment richtig erscheint – nicht ist so schlimm, wie diesen Schritt zu bereuen…. in diesem Sinne alles gute

  23. Dann bin ich wohl die Einzige hier, die die Sterilisation nicht bereut hat. Ich habe 2 Töchter geboren und das hat mich ausgefüllt. Auch war ich immer berufstaetig und mit mehr Kindern haette ich mich aus Zeitmangel und Stress sicher um sie weniger kümmern können.Ich denke in gewissen Situationen sollte man vernünftig sein, lieber weniger Kinder, aber dafür genug Zuwendung und Zeit für sie haben. Das fehlt soooo vielen Kindern in unserer heutigen Zeit.Also überlegt gut und vorausschauend….LG

  24. Hallo.Ich habe mich vor 3 Jahren sterilisieren lassen. Habe 3 Kinder im Alter von 16,15 und 6 Jahren. Ich lebe in einer neuen Partnerschaft und mein Kinderwunsch ist sehr gross. Ich bereue die Sterilisatiowahnsinnig. Das hätte ich mir nicht vorstellen können. Ich kann nur von so einer entgültigen Entscheidung abraten. Habe hier über die Berliner Klinik gelesen, die diese OP rückgangig macht für 1200 Euro. Ist die OP gut verlaufen? Kannst du mir mehr Infos schicken? Danke schonmal und liebe Grüsse, Chrissie

  25. Hallo,habe hier gelesen das jemand in einer Berliner Klinik für die OP nur 1200 Euro bezahlt hat.Da wir schon länger auf der Suche nach einer Klinik sind, würde ich mich über mehr Informationen freuen. Genaue Adresse und das wichtigste, wie ist die OP verlaufen.Über eine schnelle Antwort würden wir uns freuen und danken schon mal. Liebe Grüße Carina

  26. hallo,
    ich hätte auch gern gewußt welche klinik in berlin das ist , weil in köln zahlste schon 2200 euro für das rückgängig machen , ichhab mich vor sieben jahren sterilisieren lassen , leider und hab jetzt einen besonders großen wunsch noch mal ein baby zu bekommen von künstlicher befruchtung hab ich nicht so gute sachen gelesen wäre nett wenn mir einer die adresse geben könnte vielen dank

  27. hallo.mich würde es auch interessieren welche klinik es in berlin wäre.vielen dank

  28. Hallo. Ich habe mich vor 9 Jahren nach meiner letzten schwangerschaft mit Kaiserschnitt gleich eine Tubensterilisation machen lassen und habe es gleich kurz danach sehr bereut und ich leide die ganzen Jahre darüber, denn ich wünsche mir nochmals ein Baby.. Geht es rückgängig zumachen,? und gibt es dafür eine empfehlende arztpraxis bzw: Klinik? wieviel würde es kosten? oder ist es besser sich künstlich befruchten zu lassen.? oder im Reagenzglas? was würde mir das kosten, und wo wäre der eingriff zu empfehlen?, bitte helft mir, bin sehr unglücklich! Vielen, lieben Dank!!!

  29. hallo

    ich bin 26 jahre und bekomme im dez mein 4 tes kind.im moment ist die fam. planung abgeschloßen und ich überlege mich sterilisieren zu lassen auch auf anraten von meinen eltern.die bei der nachricht vom 4 ten kind schon aus alles wolken gefallen sind.aber ich habe angst davor das ich irgenwann doch noch mal einen neuen partner habe der sich noch ein kind wünscht und ich keines mehr bekommen kann.ich habe aber allerdings auch sehr viele krankheiten die evtl vererbbar sind…was soll ich jetzt tun???? kann mir jemand einen tipp geben wer ist oder war in einer ähnlichen situation???? bitte melden

    Liebe grüße Nina

  30. Ich bin auch sterilisiert und möchte es auch rückgänig machen lassen währe echt schön wenn mir einer helfen könnte und mir einer eine Adresse geben könnte wo man das machen lassen kann und wie viel das kostet

  31. hi ich habe vor 9 Jahren den Schritt gewagt habe 2 tolle Kinder. Nun habe ich ein wirklich tollen Mann den ich sehr gerne ein Kind schenken möchte. Meine Frage wo ist die Klinik in Berlin und was kostet es. Vielen dank im voraus LG

  32. hallo ich bin auch 6 jahre sterr. und möchte es rückgänig machen wie teuer es ist und ob es geht

  33. bin seit paar wochen sterilisiert und bereue es jetzt sehr,ich habe es auch gleich nach meinem kaiserschnitt machen lassen…..nun hat unsere tochter nicht überlebt (frühgeburt)….und der wunsch nach einem kind wird nicht kleiner sondern ich hab jetzt ein schlechtes gewissen das ich zugestimmt habe……aber wer rechnet mit so einem ausgang??
    wer hat die adresse von der klinik in berlin? und kostet das wirklich 1200euro????oder kennt jemand eine klinik in rostock???oder umgebung????
    danke für eure hilfe

  34. hallo,ich habe mich vor 10jahren sterilisieren lassen lassen.jetzt habe ich meinen traummann kennen gelernt und wir wollen ein gemeinsamens kind.was kann ich tun?was kostet das?wo kann ich es rückgängig machen lassen?wer hatte erfolg und ist jetzt glückliche mama?wer kann uns helfen?glg

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.