Sportbekleidung für Fußball und Co. – darauf sollten Vereine achten

Fußballer

Im Fußball stellt das Trikot etwas ganz Besonderes dar. Bereits in Kinder– und Jugendmannschaften symbolisiert es, dass „11 Freunde“ gemeinsam gegen die Gegner mit den anderen „Farben“ antreten. Die Trikots der Bundesligamannschaften und die der internationalen Stars stehen besonders hoch im Kurs – sowohl bei den jungen, als auch bei den erwachsenen Fußballfans, die diese auch als Symbol im Stadion tragen und zur Schau stellen. Doch worauf sollten insbesondere Vereine achten, wenn Sie Trikots für ihre hoffentlich gewinnenden Mannschaften ordern?

Tipps für ein in jeder Hinsicht gutes Trikot

Grundsätzlich sollten Vereine bei der Sportbekleidung ihrer Mannschaften auf eine hochwertige Qualität achten. Ein gutes Trikot muss nicht unbedingt teuer sein, aber es darf auch nicht billig aussehen oder unangenehm zu tragen sein. Denn wer will schon, dass die Spieler dauernd an das Trikot denken, weil es beispielsweise auf der Haut juckt oder nicht gut sitzt? Zudem sollten die Farben des Vereins eine gute Ausstrahlung haben. Wenn Sie etwa auf ein ganz individuelles Trikot für Ihre erste Jugend-, Herren- oder Damenmannschaft bauen wollen, welches bei den Spielern die Identifikation mit dem Verein stützt oder steigert, dann können Sie auch unverwechselbare Trikots entwerfen lassen, was natürlich etwas teurer wird, sich jedoch oft als gute Investition bezahlt macht.

Das Trikot ist das Zentrum der Vereinsausrüstung

Das Trikot steht im Mittelpunkt der Ausrüstung Ihrer Spieler. Daneben sollten Sie aber auch noch andere Teile im Kopf haben, wie vor allem Trainingsanzüge. Bei den Trikots sollten Sie zudem darauf Acht geben, dass diese von einer hochwertigen Marke sind. Dies hat nichts damit zu tun, dass es Markenartikel sein sollten, aber im Bereich der Trikots sind No-Name-Artikel qualitativ in den meisten Fällen nicht zu empfehlen. Der Stoff muss robust sein und die jeweiligen Größen sollten den Spielern einwandfrei passen. Planen Sie immer auch ein paar Ersatztrikots ein, damit Ihnen die passenden Trikots für neue Spieler etc. nicht ausgehen. Für den Winter sollten extra Trikots geordert werden, welche warm sind und lange Ärmel haben. Zusätzliche Trikots werden in der Regel auch für Auswärtsspiele benötigt. Eine große Auswahl an Sportartikeln finden Sie im Internet, z.B. im Sport Shop Greifenberg.

Last but not least: Sponsoren & Co.

Besonders vorteilhaft ist es, wenn Sie einen Sponsor gewinnen können, der zumindest die Sportausrüstung oder die Trikots stellt. Ein mit Sponsoren-Aufdruck bedrucktes, besticktes oder beflocktes Trikot macht nicht nur Eindruck, wenn es zum farblichen Stil bzw. Design des Trikots passt, sondern schafft bei den Spielern auch ab und an eine breitere Brust.

Urheber des Artikelfotos: sportgraphic – Fotolia

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.