SopCast – Gratis Download für das live Internetfernsehen

Der SopCast gratis Download verhilft Fußballbegeisterten dazu, über das Internetfernsehen die Spiele zu sehen, die ansonsten nur über die PayTV Sender ausgestrahlt werden. Durch die Peer-to-Peer (P2P) Software klinkt man sich in die Live-Streams chinesischer Fernsehstationen ein, die dort – völlig legal – die Bundesliga-Spiele übertragen und ins Internet stellen.

Live Fernsehen im Internet mit dem SopCast gratis Download

Mit nur minimaler Verzögerung wird so das Fernsehprogramm in bester Bild- und Ton-Qualität über den Windows Media Player oder den Real Player abgespielt. SopCast erklärt sich in seiner Bedienung von selbst und ist auch in einer deutschen Sprachfassung erhältlich. Die Übertragungen der Fußballspiele über die asiatischen Sender ist dann aber naturgemäß in der jeweiligen Landessprache gehalten. Aber auch US-amerikanische Sender finden sich für Sportbegeisterte.

Als Teil des Netzwerks bekommt man die Daten und verteilt sie ebenso an andere, wie man es auch bei einem Bit-Torrent Download gewohnt ist. Über die Legalität der ausgestrahlten Sendungen muss man sich derweil wenig Sorgen machen: Die Sender aus China haben die Lizenzen auf normalem Wege erstanden und somit auch das Recht, ihre Programminhalte als Live-Stream anzubieten.

Bundesligaspiele, Fernsehprogramme und Radiostationen können über den PC empfangen werden

Doch SopCast kann auch noch mehr: Alle möglichen Fernseh- und Radiosender können auf dem heimischen PC empfangen werden, vorausgesetzt, sie übertragen ins Internet. Dazu muss man nicht lange suchen, sondern kann einfach die kostenlose Software einsetzen. Wenn man möchte, kann man sich sogar selbst als DJ betätigen und ein eigenes Programm für die User erstellen.

Das kostenfreie SopCast ist im Juli 2009 in der Version 3.2.4 erschienen, in der noch einmal kleinere Bugs repariert wurden und der Datentransfer verbessert wurde. Den Gratisdownload findet man entweder auf der offiziellen SopCast-Webseite oder aber in den einschlägigen Software-Sammlungen im Internet.

Eine Meinung

  1. Also ich gucke ohne Software Fernsehen im Internet über z.B. qtom.tv, die ihr Programm ganz einfach ins Internet übernehmen. Das machen nicht nur die, sondern auch andere Sender wie die öffentlich rechtlichen, die eine Mediathek für das Internet zur Verfügung stellen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.