Sommerliche Freuden – geschwollene Füße in der Schwangerschaft

Ödeme sind vor allem zum Ende der Schwangerschaft nichts Ungewöhnliches aber trotzdem sehr unangenehm.Die Schuhe passen nicht mehr richtig, die Haut spannt und man fühlt sich noch unförmiger.Wenn der Blutdruck in der Norm ist und sie keinerlei Eiweißausscheidungen im Urin haben können sie mit einfachen Tricks dem Übel zu Leibe rücken: Salzreiche Nahrung(und das bedeutet wirklich salzreich!) Beine häufig hochlegen und Fußbäder mit lauwarmen Salzwasser oder Wacholderöl helfen vielen Frauen.  Hilfreich ist auch eine Ernährungsumstellung, wobei der Schwerpunkt auf Salatgurken, gekochten Kartoffeln, frischer Petersilie, Schnittlauch und Liebstöckel liegen sollte. Die früher haufig empfohlene Reis-Diät ist heute mehr als umstritten, da sie kaum Erfolge zeigt.Sollten die Wassereinlagerungen nach einer Woche nicht deutlich weniger werden, oder die oben genannten Symptome auftreten , führt kein Weg daran vorbei den Gynäkologen aufzusuchen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.