Sollte man die Milchzähne versiegeln lassen?

Die Milchzähne versiegeln lassen, viele raten dazu, einige raten ab. An sich ist es nicht wichtig die Milchzähne versiegeln zu lassen, solange die Kariesgefahr gering ist. Zudem zahlt auch nicht jede Krankenkasse eine Versiegelung bei einem Milchgebiss. Wenn bei Zähnen ein dunkler Punkt in den Fissuren zu sehen ist, sollte man den Zahn eh sofort behandeln lassen das heißt bohren und eine kleine Füllung machen. 
Auch bei Versiegelungen kann es zu Problemen kommen und erst dann Schäden verursachen, wenn man es nicht 100%-ig gut kann. Erst eine Versiegelung kann auch Karies auslösen. Denn zwischen dem Zahn und dem Versiegelungskunststoff ensteht eine Retensionsstelle (ein fürs Auge nicht erkennbarer Übergang) und in diesem entsteht in den meisten Fällen Karies.Dementsprechend ist so oder so eine Versiegelung relativ riskant und der Schuss kann auch nach hinten losgehen, weshalb man gesunde Zähne niemals versiegeln lassen sollte und schon gar keine Milchzähne.
[youtube 7Zn2M95a-6c]

Die Kosten beim Milchgebiss

Allein schon von den Kosten her sollte man es sich gut überlegen ob man die Milchzähne versiegeln lassen mag oder nicht. Denn wie schon erwähnt zahlen die wenigsten Krankenkassen das und so kann es schnell mal zu einem dreistelligen Euro Betrag kommen.

Das Fazit

Es ist ein Risiko bereits bei den Milchzähnen künstlich nachhelfen zu lassen und vor allem auch nicht billig. Wer die Zähne gut pflegt und reinlich ist, bei dem ist eine Versiegelung der Milchzähne sowas von sinnlos und unnötig. Da Eltern immer den Kindern anfangs noch helfen, dürfte eine gute Pflege kein Problem sein. Wer die Kinder dazu erzieht, sollte das Kind auch selbst gut darauf achten können reinlich und gründlich beim Zähne putzen zu sein.  Eine gute Pflege reicht meistens aus, sowieso bei Milchzähnen. Danach kann man immer noch selbst entscheiden, ob man die Zähne versiegeln lassen will oder nicht.
[youtube 8Lm54lz5HD0] Es gibt Leute, die waren nie beim Zahnarzt und haben super Zähne bis ins hohe Alter und es gibt welche, die bereits trotz Zahnarztbesuchen schon mit jungen Jahren Zahnprobleme jeglicher Art haben.  Eine Versiegelung ist ein Risiko wie jeder kleine Eingriff eines sein kann, in den meisten Fällen geht es gut aus, aber dennoch kann man auch erst durch die Versiegelung zu Problemen kommen. Am besten ist es sich selbst zu vergewissern ob es für sich selbst sinnvoll wäre . Wer im Internet nachliest, der wird sehen, dass die Meinung dazu 50:50 ist.  Jeder Mensch ist verschieden und somit sind auch die Zähne eines jeden Menschen anders.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.